Caster Semenya: Mann? Frau? Beides?

1 von 35
Die südafrikanische 800-Meter-Weltmeisterin Caster Semenya sorgte für Wirbel. Doch nun darf sie wieder bei den Frauen starten.
2 von 35
Die südafrikanische 800-Meter-Weltmeisterin Caster Semenya sorgte für Wirbel. Doch nun darf sie wieder bei den Frauen starten.
3 von 35
Die südafrikanische 800-Meter-Weltmeisterin Caster Semenya sorgte für Wirbel. Doch nun darf sie wieder bei den Frauen starten.
4 von 35
Die südafrikanische 800-Meter-Weltmeisterin Caster Semenya sorgte für Wirbel. Doch nun darf sie wieder bei den Frauen starten.
5 von 35
Die südafrikanische 800-Meter-Weltmeisterin Caster Semenya sorgte für Wirbel. Doch nun darf sie wieder bei den Frauen starten.
6 von 35
Die südafrikanische 800-Meter-Weltmeisterin Caster Semenya sorgte für Wirbel. Doch nun darf sie wieder bei den Frauen starten.
7 von 35
Die südafrikanische 800-Meter-Weltmeisterin Caster Semenya sorgte für Wirbel. Doch nun darf sie wieder bei den Frauen starten.
8 von 35
Die südafrikanische 800-Meter-Weltmeisterin Caster Semenya sorgte für Wirbel. Doch nun darf sie wieder bei den Frauen starten.
9 von 35
Die südafrikanische 800-Meter-Weltmeisterin Caster Semenya sorgte für Wirbel. Doch nun darf sie wieder bei den Frauen starten.

Johannesburg - Die südafrikanische 800-Meter-Weltmeisterin Caster Semenya sorgte für Wirbel.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Huskies siegen nach Traumtor gegen Eislöwen aus Dresden
Kassel. Ein Traumtor von Adriano Carciola, der bereits das 1:0 erzielt hatte, bescherte den Kassel Huskies am …
Huskies siegen nach Traumtor gegen Eislöwen aus Dresden
MT Melsungen verliert Spitzenspiel bei den Füchsen Berlin
Berlin. Die MT Melsungen hat das Spitzenspiel bei den Füchsen Berlin mit 29:32 verloren. Hier finden Sie Fotos vom …
MT Melsungen verliert Spitzenspiel bei den Füchsen Berlin