Heppenheim steht Kopf: Die kuriosesten Vettel-Feier-Fotos

1 von 16
2 von 16
Heppenheim ist stolz auf seinen berühmtesten Sohn. Beim Bäcker gibt's eine Weltmeister-Stange, im Restaurant einen "Weltmeister-Vettel-Teller". Die Bilder vom Tag danach.
3 von 16
Heppenheim ist stolz auf seinen berühmtesten Sohn. Beim Bäcker gibt's eine Weltmeister-Stange, im Restaurant einen "Weltmeister-Vettel-Teller". Die Bilder vom Tag danach.
4 von 16
Heppenheim ist stolz auf seinen berühmtesten Sohn. Beim Bäcker gibt's eine Weltmeister-Stange, im Restaurant einen "Weltmeister-Vettel-Teller". Die Bilder vom Tag danach.
5 von 16
Heppenheim ist stolz auf seinen berühmtesten Sohn. Beim Bäcker gibt's eine Weltmeister-Stange, im Restaurant einen "Weltmeister-Vettel-Teller". Die Bilder vom Tag danach.
6 von 16
Heppenheim ist stolz auf seinen berühmtesten Sohn. Beim Bäcker gibt's eine Weltmeister-Stange, im Restaurant einen "Weltmeister-Vettel-Teller". Die Bilder vom Tag danach.
7 von 16
Heppenheim ist stolz auf seinen berühmtesten Sohn. Beim Bäcker gibt's eine Weltmeister-Stange, im Restaurant einen "Weltmeister-Vettel-Teller". Die Bilder vom Tag danach.
8 von 16
Heppenheim ist stolz auf seinen berühmtesten Sohn. Beim Bäcker gibt's eine Weltmeister-Stange, im Restaurant einen "Weltmeister-Vettel-Teller". Die Bilder vom Tag danach.
9 von 16
Heppenheim ist stolz auf seinen berühmtesten Sohn. Beim Bäcker gibt's eine Weltmeister-Stange, im Restaurant einen "Weltmeister-Vettel-Teller". Die Bilder vom Tag danach.

Heppenheim steht Kopf: Die kuriosesten Vettel-Feier-Fotos

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Rouen - Mit 31:25 besiegte das DHB-Team am Mittwoch die Mannschaft aus Weißrussland. Die Bilder zum knappen Sieg der …
Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder
Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Der 19-jährige Alexander Zverev biegt einen Rückstand bei seinem Australian-Open-Auftakt noch um, der doppelt so alte …
Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter