Vettel von A bis Z: Seine Lieblingsband, sein Markenzeichen und mehr

1 von 26
A wie Adrian Newey, Red-Bull-Technikguru und Konstrukteur der Weltmeisterautos
2 von 26
B wie Beatles, Sebastians Lieblingsgruppe
3 von 26
C wie Christian Horner, als Teamchef bei Red Bull Vettels Vorgesetzter
4 von 26
D wie Deutschland, Vettels Heimat, in der er aber bislang noch kein Formel-1-Rennen gewonnen hat
5 von 26
E wie Ehrgeiz, eine von Vettels herausragenden Eigenschaften: Er kann nicht verlieren, egal, wobei
6 von 26
F wie Fußball, womit Vettel schon als Kind aufgehört hat, weil er nicht gut genug war
7 von 26
G wie Geld, nicht so wichtig für Vettel, weshalb er lieber seine Ruhe genießt als noch mehr Werbeverträge abzuschließen
8 von 26
H wie Haare, blond und bares Geld wert - durch einen Werbevertrag mit einem Shampoo-Hersteller
9 von 26
I wie Indianapolis, der Ort von Vettels erstem Formel-1-Rennen, in dem er 2007 gleich als Achter einen WM-Punkt holte

Vettel von A bis Z: Seine Lieblingsband, sein Markenzeichen und mehr

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Kassel Huskies gewinnen 6:2 gegen Tölzer Löwen
Nach der Derby-Niederlage in Frankfurt feierten die Eishockeyspieler der Kassel Huskies in der DEL 2 einen 6:2-Heimsieg …
Kassel Huskies gewinnen 6:2 gegen Tölzer Löwen
Fußball-Hessenliga: KSV Hessen Kassel gegen VfB Ginsheim nur 2:2
In der Fußball-Hessenliga läuft der KSV Hessen Kassel weiter seinen Ansprüchen hinterher. Gegen den VfB Ginsheim …
Fußball-Hessenliga: KSV Hessen Kassel gegen VfB Ginsheim nur 2:2

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.