1. Fußball-Kreisklasse 1: Die SSG gewinnt 5:1 gegen den TSV Wahmbeck – SSV-Reserve spielt im Solling nur 1:1

Bishausen rückt Nörten II auf die Pelle

Da hat er ihn: Wahmbecks Keeper Patrick Warnken klärt diese Situation vor den Bishäusern Andre Oberdiek (am Boden) und Alexander Thiele. Foto: osx

Northeim. Trotz des Punktverlustes beim 1:1 bei der SG Schönhagen/S. behauptete der SSV Nörten II in der 1. Fußball-Kreisklasse 1 seine Spitzenposition. Näher gerückt ist die SSG Bishausen, die nach dem 5:1 über Schlusslicht Wahmbeck auf Platz zwei kletterte.

Die Spiele in Moringen (gegen Hollenstedt/Stöckheim) und Wolbrechtshausen (gegen Gladebeck) fielen aus, da die Plätze nicht bespielbar waren.

Bühler SV - FC Hettensen-Ell.-Ha. 1:4 (0:1). Die Gäste wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und nahmen verdient die Punkte mit. - Tore: 0:1 Trebing (41.), 0:2 Stutz (49.), 1:2 Thorwart (73.), 1:3 Stutz (75.), 1:4 Volze (84.); bes. Vork.: Gelb-rot gegen den FCer Schieffer (26.) und den SVer Ilsemann (67.).

SG Schoningen/B. II - SG Heisebeck/O. 0:2 (0:0). In Durchgang eins gab es für beide Teams jeweils einen Schuss an das Aluminium. Nach der Pause zielten die Gäste dann besser und kamen durch den Doppelschlag von Marvin Siebert und Michael Borchert zu drei Auswärtspunkten. - Tore: 0:1 Borchert (64.), 0:2 M. Siebert (69.).

SG Hillerse - TSV Fredelsloh 8:1 (3:0). Auch wenn die SG zur Pause schon deutlich vorn lag, so richtig gelaufen sei es, so der Bericht vom Sieger, erst nach dem Seitenwechsel. - Tore: 1:0/2:0 Pasch (17./42.), 3:0 Winkler (44.), 4:0 Vives (52.), 5:0 Pasch (61.), 6:0 Winkler (63.), 6:1 Galati (68.), 7:1 Vives (79.), 8:1 Möhlke (87.).

SSG Bishausen - TSV Wahmbeck 5:1 (2:0). Die Platzherren stellten die deutlich überlegene Elf. Sie gewannen in einem Spiel der vergebenen Möglichkeiten noch zu niedrig. - Tore: 1:0/2:0 Hertrampf (26./FE und 31./FE), 3:0 Oberdiek (72.), 4:0 Hertrampf (74.), 4:1 Burow (82.), 5:1 Thiele (85.).

SG Schönhagen/S. - SSV Nörten-H. II 1:1 (0:0). Der Tabellenzehnte bot dem Spitzenreiter in einer kämpferisch geführten Begegnung erfolgreich Widerstand. Am Ende stand ein leistungsgerechtes Remis. - Tore: 0:1 Lässig (85.), 1:1 Maas (90.+1/FE); bes. Vork.: Gelb-rote Karten gegen: Marek (SSV/65.), Reichelt (SG/87.) und Vollmer (SSV/90.). (eko/mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.