1. Fußball-Kreisklasse 1: Der Tabellenführer schießt Moringen II mit 9:2 ab

Kurzer Prozess in Hollenstedt

Gegenspieler im Rücken: Moringens Abdelhasiz Dalil gegen den Hollenstedter Frederik Spieker. Foto: osx

Northeim. Deutliche Siege haben die drei Spitzenmannschaften der 1. Fußball-Kreisklasse 2 am Sonntag eingefahren. Satte elf Tore bekamen die Zuschauer bei den Duellen in Wahmbeck (4:7 gegen Bishausen) und Hollenstedt (9:2 gegen Moringen II) zu sehen.

TSV Fredelsloh - SG Hillerse 0:5 (0:4). Der Aufstiegskandidat ließ in Fredelsloh nichts anbrennen. Schon bis zur Pause war die Messe längst gelesen und die nächsten drei Punkte im Sack. - Tore: 0:1 Pasch (7.), 0:2/0:3 Ippensen (25./39.), 0:4 Pasch (41.), 0:5 Friedemann (81.).

FC Hettensen-Ell.-Ha. - Bühler SV 1:2 (1:1). Die Hettenser Kicker standen neben sich. Der überraschende Sieg des Schlusslichtes ging vollauf in Ordnung. - Tore: 0:1 Färger (17.), 1:1 Hennecke (45.), 1:2 Gieseler (60.).

TSV Wahmbeck - SSG Bishausen 4:7 (2:1). Nach der Pause lieferten sich die Teams einen offenen Schlagabtausch. Nach dem Anschluss zum 4:5 machte Wahmbeck auf und fing sich prompt noch zwei Konter. - Tore: 0:1 Dettke (ET/1.), 1:1 Düvel (5.), 2:1 Sonnenschein (33.), 2:2 Kürzinger (56.), 2:3 Thiele (67.), 3:3 Gerke (73.), 3:4 Avdoulidis (77.), 3:5 Kürzinger (81.), 4:5 Habib (84.), 4:6 Kürzinger (85.), 4:7 Strothe (88.).

SG Heisebeck/O. - SG Schoningen/B. II 4:2 (4:2). Die Heimelf feierte einen verdienten Sieg. Die Gäste bekamen den Vierfach-Torschützen Kevin Siebert einfach nicht in den Griff. Nach der Pause schalteten beide Teams mehrere Gänge zurück. - Tore: 1:0 K. Siebert (7.), 1:1 Hornig (20.), 2:1/3:1/4:1 K. Siebert (21./25./42.), 4:2 Holz (45.).

TSV Gladebeck - SG Wolbrechtshausen 3:0 (2:0). Die Gladebecker waren überlegen und hatten in dem Hattrick-Torschützen Andreas Behrens den Mann des Spiels in ihren Reihen. Glücklich ist man beim TSV, dass der Stürmer trotz diverser Angebote bereits für ein weiteres Jahr zugesagt hat. - Tore: 1:0/2:0/3:0 A. Behrens (2./19./68./FE).

SG Hollenstedt/S. - SV Moringen II 9:2 (6:1). In Halbzeit eins waren die Moringer nur halbherzig bei der Sache. Das nutzte der Tabellenführer rigoros aus. - Tore:1:0 Schmidt (12.), 2:0 Welzel (13.), 2:1 Dalil (16.), 3:1 Kornehl (21.), 4:1 Kellner (31.), 5:1 N. Bohne (33.), 6:1 Schmidt (36.), 6:2 Hilke (70.), 7:2 Hellmiß (80.), 8:2 Hain (85.), 9:2 N. Bohne (88.).

SSV Nörten-Hardenberg II - SG Schönhagen/S. 5:1 (3:0). Der Tabellenzweite wurde seiner Favoritenrolle im Heimspiel vollauf gerecht. Die Sollinger hatten keine Chance auf Zählbares. - Tore: 1:0/2:0/3:0 Hertrampf (5./27./33.), 4:0 Sobottka (56.), 4:1 Steinmann (72.), 5:1 Brandt (ET/89.) (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.