1. Fußball-Kreisklasse 1: Die FSG kann bei der SG Mackensen/H. die Relegation klar machen

Leinetal hängt Vardeilsen ab

Duell an der Seitenlinie: Moringens Maik Wienecke (links) im Zweikampf mit dem Uslarer Danel Meyer. Foto: osx

Northeim. Zwei Spieltage vor dem Saisonende weist die FSG Leinetal sieben Punkte Vorsprung auf den Vardeilser SV auf. Im kommenden Spiel bei Schlusslicht SG Mackensen/Hunnesrück kann also die FSG die Teilnahme an der Relegation wasserdicht machen.

SG Mackensen/H. - FC Kreiensen/G. 3:3 (1:3). Den fünften Punkt sicherte sich das Schlusslicht gegen den Tabellenzwölften. Der hatte, so Trainer Wertz, bis zum 3:0 das Spiel im Griff – und stellte dann das Spielen ein. Die SG war stolz darauf, sich mit Moral noch einen Punkt geholt zu haben. - Tore: 0:1 Biel (12.), 0:2 Fot (19.), 0:3 Winkler (30.), 1:3/2:3 Altan (39./FE und 85.), 3:3 Tarlamisaj (88.)

FC Ahlshausen/O.- SG Altes Amt 3:0 (2:0). Der Vierte will diesen Rang bis zum Saisonende nicht mehr hergeben. Und so entwickelte sich trotz der hohen Temperaturen ein flottes Spiel, das mit einem souveränen Sieg endete. - Tore: 1:0 Wicharz (7.), 2:0 Severitt (40.), 3:0 Papendieck (65.).

TSV Lauenberg - MTV Markoldendorf 1:3 (0:2). Das 3:0 kurz nach dem Wiederanpfiff entschied die Partie. Gegen die nun vermehrt anrennenden Gäste verpasste der TSV mehrfach gute Chancen zur Resultatserhöhung. - Tore: 0:1 Rohmeier (9.), 0:2 Jakob (12.), 0:3 Wartmann (48.), 1:3 Reichelt (50.).

Inter Amed Northeim - FC Auetal II 6:1 (1:0). Man habe zwar etwas gebraucht, um in Fahrt zu kommen, doch insgesamt sei es eine einseitige Partie gewesen. - Tore: 1:0 Baa (15.), 2:0 Kremer (48.), 3:0 T. Akcam (55.), 3:1 Torschütze nicht gemeldet (67.), 4:1/5:1 H. Souleiman (73./82.), 6:1 B. Souleiman (84.).

SG Elfas - Vardeilser SV 2:1 (1:0). In einer taktisch hochklassigen Partie, die den Angreifern nur wenige Chancen bot, büßte Vardeilsen wohl entscheidenden Boden ein. - Tore: 1:0 Mund (37.), 1:1 R. Reibeiro (46.), 2:1 Müller (77.).

FSG Hils/S. - SV Ellensen 5:2 (1:1). Erst nach der Pause nahm die FSG Tempo auf. - Tore: 0:1 Henne (18.), 1:1 Behrendt-Isermann (44.), 2:1 Simon (60./FE), 3:1 Möhle (78.), 4:1/5:1 Simon (80./86.), 5:2 Steinhoff (88.).

FSG Leinetal - TSV Hilwartshausen 4:1 (1:1). Ein Doppelschlag (60./66.) entschied die Partie gegen einen lange gleichwertigen Gast. - Tore: 1:0 Brünig (12./HE), 1:1 Oehlsen (33.), 2:1 Husemann (60.), 3:1 Trätow (66.), 4:1 Chr. Twesmann (90.). (eko)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.