1. Fußball-Kreisklasse 1: Elvershausen verliert erstmals

Spitzenreiter TSV Elfershausen patzt

+
Kein Sieger: Wolbrechtshausen mit Mohammad Hesso (rechts) und Schönhagen mit Stephan Reichelt trennten sich 1:1. 

Northeim. Der TSV Elvershausen, Tabellenführer der 1. Fußball-Kreisklasse 1, hat am Sonntag in Ellierode die erste Saisonniederlage kassiert. Noch am Freitag gab es drei kampflose Punkte für den TSV, da Wahmbeck zum Duell nicht antrat. Sonntag fiel die Partie Gladebeck gegen Denkershausen II aus, da der Platz nicht bespielbar war.

TSV Gladebeck - SG Schönhagen/S. 2:3 (1:3). Der Hattrick von Julian Maas entschied das Duell. Nach der Pause half auch alles Anrennen der Gladebecker nichts mehr. SG-Kicker Warnecke (Rot/57.) und der Gladebecker Schaper (Gelb-Rot/88.) mussten vorzeitig runter. - Tore: 1:0 Petersen (2.), 1:1/1:2/1:3 Maas (25./31./40.), 2:3 Nolte (47.).

Bühler SV - SV Moringen II 1:4 (0:2). Die Bühler Hoffnung auf eine Wende erstickten die Gäste innerhalb weniger Minuten im Keim. - Tore: 0:1 Piatzeck (1.), 0:2 Twele (12.), 1:2 Schmidt (49.), 1:3 Borchers (52.), 1:4 P. Kuhlenkamp (68.).

FC Hettensen-Ell. - TSV Elvershausen 4:2 (2:0). In der auf tiefem Boden intensiv geführten Begegnung sicherten die Hausherren sich drei verdiente Punkte. - Tore: 1:0 Winkler (18.), 2:0 Brodkorb (45.), 3:0 Flentje (57.), 3:1 Stolte (63.), 4:1 Brodkorb (76.), 4:2 Marx (90.+4).

TSV Wahmbeck - SG Hillerse 0:9 (0:3). Wahmbeck, das zur Pause drei Spieler angeschlagen auswechseln musste, machte es der SG zu einfach. Überragender Schütze war Meinecke, der fünf Mal traf. - Tore: 0:1 Meinecke (11.), 0:2 Beihse (18.), 0:3 Möhle (45.), 0:4/0:5 Meinecke, 0:6 Ippensen (71.), 0:7 v. Sehlen (83.), 0:8 Meinecke (87.), 0:9 Vives (90.).

VfB Uslar - SG Rehbachtal II 0:2 (0:0). In einer mäßigen Partie reichten dem Gast zwei Standards (ein Frei- und ein Strafstoß) innerhalb von vier Minuten, um die drei Punkte mitzunehmen. - Tore: 0:1 Stunz (72.), 0:2 Hornig (76./FE).

SG Hollenstedt/S. - TSV Sudheim II 1:1 (0:0). Nach dem Abpfiff war man in Hollenstedt alles andere als glücklich: „Wir hatten eindeutig mehr Spielanteile und müssen eigentlich schon vor dem 0:1 mit fünf, sechs Toren führen.“ Auf der anderen Seite weiß man aber schon, dass „der Punktgewinn am Ende etwas glücklich war“. - Tore: 0:1 Fazlijaj (63.), 1:1 Müller (90.+2).

SG Wolbrechtshausen - SG Schönhagen/S. 1:1 (0:1). Florian Köps sicherte der Heimelf im Endspurt noch einen Zähler. In der Nachspielzeit flogen zudem noch zwei Wolbrechtshäuser vom Feld. - Tore: 0:1 Hinrichsen (40.), 1:1 Köps (86.). (eko/mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.