1. Fußball-Kreisklasse 1: Zwei Auswärtssiege in Schönhagen und Mackensen

Der Tabellenführer setzt sich ab

Fredelslohs René Nürnberger (links) traf zum 1:4, hier hat er es mit Moringer Mannschaftskapitän Max Prehn zu tun. Foto: osx

Northeim. Mit zwei Auswärtssiegen - am Freitag beim Tabellenfünften SG Schönhagen/Sohlingen und am Sonntag beim Tabellenvierten SG Mackensen/Hunnesrück - setzte sich der Tabellenführer der 1. Fußball-Kreisklasse 1, die SG Ilmetal/Dassensen, vom spielfreien Verfolger SG Dassel/Sievershausen ab.

SG Schönhagen/S. - SG Ilmetal/D. 4:5 (2:1). Erst seiner stärkeren zweiten Halbzeit verdankt der Tabellenführer diesen Auswärtssieg. Durch das Siegtor in der Nachholspielzeit kam er sogar ein wenig glücklich zustande. - Tore: 1:0 Sven Reichelt (1.), 2:0 Maas (41.), 2:1 Will (43.), 2:2 Walz (46.), 3:2 Steinmann (48.), 4:2 Stefan Reichelt (56.), 4:3 Weindl (70.), 4:4 Welteroth (76.), 4:5 Weindl (90. +2),

TSV Wahmbeck - SG Schoningen/B. II 1:1 (0:1). Der Punktverlust gegen das Schlusslicht war beim TSV sicherlich nicht einkalkuliert. Und es dauerte eine gute Stunde, dass die Hausherren wenigstens diesen Punkt eingetütet hatten. - Tore: 0:1 Flader (34.), 1:1 Bunzendahl (65.).

FC Hettensen-Ell.-Ha. II - SG Schönhagen/S. 2:2 (0:2). Ein leistungsgerechtes Remis, bei dem die Gäste den ersten Durchgang beherrschten, während der Gastgeber nach der Pause auftrumpfte. Am Ende schien sogar ein FC-Sieg möglich. - Tore: 0:1 Steinmann (15.), 0:2 Eichmann (24.), 1:2 Bunke (49./ET), 2:2 Stutz (51.).

TSV Hilwartshausen - TSV Lüthorst 4:2 (1:1). Der Tabellenzwölfte machte dem Tabellensiebten das Leben gehörig schwer. Erst Jörges´ Eigentor stellte die Weichen endgültig auf Sieg. - Tore: 0:1 Jörges (19.), 1:1 Helmker (29.), 2:1 Engwer (59.), 3:1 Jörges (66./ET), 3:2 Wolter (73.), 4:2 Paulmann (29.).

TSV Fredelsloh - SV Moringen II 1:4 (0:3). Ersatzgeschwächt angetreten hatten die Hausherren diese Partie schon zur Pause verloren. Immerhin waren sie bis zum Schlusspfiff um eine Ergebnisverbesserung bemüht. Die wäre auch gelungen, hätte der TSV im zweiten Durchgang seine Chancen genutzt. - Tore: 0:1 Schröder (13.), 0:2 Gerhardt (25.), 0:3 Bauer (42.), 0:4 Sahin (51./HE), 1:4 R. Nürnberger (76.).

SG Mackensen/H. - SG Ilmetal/D. 1:3 (0:1). SG-Trainer Hoffmann zog seinen Hut, vor den „blitzsauber herausgespielten Kontertoren“ des Tabellenführers. Alle drei gingen auf Wollentins Konto. Das 1:3 mit dem Schlusspfiff war der Lohn dafür, dass die Gastgeber sich bis zum Schlusspfiff mühten. - Tore: 0:1/0:2/0:3 Wollentin (11./57./63.), 1:3 Mundt (90./FE).

SG Heisebeck/F. - TSV Lauenberg 1:2 (0:0). Aus Sicht der Hausherren „eine unnötige Niederlage. Ein Unentschieden hatten wir uns schon verdient“. Der späte Feldverweis gegen Heisebecks Tobias Schminke war für das 1:2 nicht entscheidend. - Tore: 0:1 Wolter (65.), 1:1 Ilse (67./HE), 1:2 Wolter (75.) - bes. Vork.: Rot gegen Tobias Schminke (SG/87.). (zco/eko)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.