Sollinger holen gegen Altes Amt den ersten Punkt

VfB Uslar sendet Lebenszeichen im Tabellenkeller

+
Souveräne Gäste: Weser mit Frederic Melching (links) gewann bei Denkershausen II mit Marcel Schreiber.

Northeim. Der FC Weser und der SV Moringen II kamen in der 1. Fußball-Kreisklasse 1 zu klaren Siegen, Hillerse ging dagegen in Gladebeck leer aus. Im Keller feierte Uslar seinen ersten Punktgewinn.

SG Denkershausen II - FC Weser  2:4 (1:3). Nachdem die Gastgeber die ersten 30 Minuten komplett verschlafen hatten, fand die Denkershäuser Reserve besser in die Partie. Dennoch ein verdienter Auswärtssieg. - Tore: 0:1 Hinrichsen (14.), 0:2 Simon (24.), 0:3 Gorny (28.), 1:3 L. Schreiber (45.), 1:4 Gorny (54.), 2:4 M. Kehr (75./FE)

SV Moringen II - FC Hettensen-Ell. II  5:1 (4:1). Auch die Tatsache, dass die Heimelf über eine Halbzeit lang in Unterzahl auf dem Feld stand, änderte nichts am souveränen Auftritt. Moringens Tim Eicke musste mit der Ampelkarte runter (44.). - Tore: 1:0/2:0 Warnecke (5./12.), 2:1 (25.), 3:1 Patzeck (26.), 4:1 (31./ET), 5:1 Warnecke (57.).

VfB Uslar - SG Altes Amt  2:2 (1:2). Das erste Tor und der erste Punkt für den VfB in dieser Saison! Dörnte traf keine 60 Sekunden nach dem Anpfiff - und keine 120 Sekunden vor dem Abpfiff. Dazwischen lagen 88 gleichwertige Minuten mit leichten Vorteilen für die Hausherren. - Tore: 1:0 Dörnte (1.), 1:1/1:2 M. Wurst (14./28.), 2:2 Dörnte (88.).

SG Heisebeck/F. - Bühler SV 0:0.In der von den Hausherren weitgehend beherrschten Partie hatte der Gast zwar ein, zwei Chancen, die mehreren und besseren jedoch lagen auf Seiten der Hausherren, die jeweils zwei Mal am Lattenkreuz und frei vorm Tor am Gästetorhüter scheiterten.

TSV Gladebeck - SG Hillerse 3:0 (1:0). Die drei Punkte verdienten die Gladebecker sich durch eine saubere Mannschaftsleistung. Stark auch das Debüt von Niklas Mannshausen im TSV-Tor. - Tore: 1:0 Meyer (10./ET), 2:0 Nolte (62.), 3:0 Marek (83.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.