1. Fußball-Kreisklasse 2: Sülbeck II und Dassel II teilen im Duell der Reserveteams die Zähler

Altes Amt rettet noch einen Zähler

Northeim. Die gefühlten Tagessieger in der 1. Fußball-Kreisklasse 2 waren die spielfreien SVG Bad Gandersheim und der FC Ahlshausen/Opperhausen, da die Verfolger allesamt Federn ließen.

FC Sülbeck/Immensen II - SG Dassel/S. II 3:3 (2:1). Die Gäste trauerten zwei verlorenen Punkten nach. Der FC hatte zuvor etliche gute Gelegenheiten ausgelassen und wurde dafür von Niko Jackolis bestraft. - Tore: 1:0/2:0 Olesch (8./15.), 2:1 P. Schmidt (25.), 2:2 Krügeler (68./FE), 3:2 Weißenborn (78.), 3:3 Jackolis (90.).

SG Altes Amt - FSG Hils/S. 3:3 (1:0). Als Spangenberg in der 86. Minute das 3:2 für den Gast erzielte, durfte der sich auf drei Auswärtspunkte freuen. Doch keine 120 Sekunden vor dem Abpfiff fiel dann doch noch der Ausgleich. Dafür verantwortlich war Dominik Packeiser. - Tore: 1:0 Opitz (29.), 2:0 Wurst (64.), 2:1 Wiedermann (75.), 2:2 Mika (80.), 2:3 Spangenberg (86.), 3:3 Packeiser (88.).

SG Elfas - Vardeilser SV 1:2 (1:1). In der kampfbetonten Partie gingen die Gäste nach 90 Minuten als glücklicher Sieger vom Platz. - Tore: 1:0 Ebbecke (19./FE), 1:1 Ribeiro (25.), 1:2 Baye (64./HE).

TSV Lauenberg - MTV Markoldendorf 2:1 (0:0). John Wolters Tore nach der Pause reichten zum knappen Heimsieg, weil die Gäste nur einmal durch Rohmeier dagegenhielten. - Tore: 1:0/2:0 Wolter (50./72.), 2:1 Rohmeier (78.)

FC Kreiensen/G. - TSV Hilwartshausen 1:0 (0:0). Die stärksten Spieler auf dem Platz waren die Torhüter: Melvin Rademacher beim FC und Nils Kreutzburg bei den Gästen. Und so endeten die 90 Minuten statt mit dem durchaus möglichen 4:4 oder 5:5 lediglich mit 1:0. - Tor: 1:0 Kappes (88.). (mwa/eko)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.