Kreisklasse 2

Auf dem Weg an die Tabellenspitze: Hilwartshausen ist nicht zu bremsen

Northeim. In der 1. Fußball-Kreisklasse 2 eilt Hilwartshausen weiter von Sieg zu Sieg.

FREITAG

FC Ahlshausen/O. - FSG Hils/Selter 1:0 (0:0). Das typische Derby entschied Ludwigs Treffer nach über einer Stunde. - Tor: 1:0 Ludwig (66.).

Vardeilser SV - MTV Markoldendorf 1:1 (1:0). Für Vardeilsen reichte es nur zu einem statt der angestrebten drei Zähler. In der Schlussviertelstunde trafen der SV den Pfosten und der MTV die Latte. - Tore: 1:0 Bartsch (10.), 1:1 Knüppel (63.).

SG Altes Amt - SG Elfas 1:2 (0:1). Eine ausgeglichene Partie, in der Redeker mit einem 25-Meter-Schuss in den Winkel (59.) die Gästeführung durch Koch (23.) ausglich. Den glücklichen Siegtreffer besorgte Ressmann (89.).

FC Kreiensen/Greene - SG Dassel/S. II 2:1 (2:1). Sieben Minuten vor dem Abpfiff brach der Unparteiische das Spiel beim Stand von 2:1 - Tore: 1:0 Fischer (10.), 2:0 Kappes (15.), 2:1 Schmidt (34.) - ab, weil sich die Behandlung der Schulterverletzung des Dasselers Marcel Zwolinski mehr als 30 Minuten hinzog. Die Partie wurde gewertet wie beendet.

Sonntag

FC Auetal II - Sülbeck/I. II 2:5 (1:2). 50 Minuten hielt Auetal gut mit. - Tore: 1:0 Meyer (11.), 1:1 Menne (17.), 1:2 Warnecke (45.), 2:2 Schlicht (49.), 2:3 Mädge (52.), 2:4 Warnecke (75.), 2:5 Nguyen (80.).

FC Kreiensen/G. - MTV Markoldendorf 0:4 (0:1). Die Gastgeber verloren die Punkte und zudem noch einen Spieler mit Rot (54.). - Tore: 0:1 Knüppel (43.), 0:2/0:3 Behrendt (47./59.), 0:4 Jakob (81.).

FC Ahlshausen/O. - SG Altes Amt 4:0 (0:0). Zwei Spiele - sechs Punkte! Für den FC ein „geiles Wochenende“. - Tore: 1:0 Wiegräfe (48.), 2:0 Blank (58.), 3:0 J. Ludwig (80.), 4:0 Dörries (89.)

SVG Bad Gandersheim - Vardeilser SV 1:2 (1:1). Vardeilsen spielte die letzten fünf Minuten ohne Berger, der mit Gelb-Rot vom Platz musste. - Tore: 1:0 Thormann (6./ET), 1:1 Hümme (25.), 1:2 Bartsch (79.).

SG Ilmetal/D. - TSV Lauenberg 4:2 (3:0). Nach dem 4:0 schaltete die SG einen Gang zurück. - Tore: 1:0 Hoffmann (16.), 2:0 Hansmann (24.), 3:0 Will (30.), 4:0 Redjepovski (47.), 4:1 und 4:2 Wolter (59. und 68./FE).

FSG Hils/Selter - Dassel/S. II 3:3 (1:1). Die FSG war unzufrieden damit, dass Simon einen Strafstoß verschoss, dass Jackes Tor zum ersten 3:3 (83.) nicht anerkannt wurde und dass der Unparteiische eine klare Tätlichkeit der Gäste nur mit Gelb ahndete. - Tore: 1:0 Spangenberg (4.), 1:1 Felde (30.), 2:1 Spangenberg (60.), 2:2 Erbek (70.), 2:3 Schmidt (75.), 3:3 Ricke (87.).

SG Elfas - TSV Hilwartshausen 0:3 (0:0). In der ausgeglichenen Partie nutzte der Gast seine Chancen besser. - Tore: 0:1/0:2 Engwer (54./75.), 0:3 Meyer (78./ET). (eko)

Rubriklistenbild: © picture alliance / /Jens Wolf /dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.