1. Fußball-Kreisklasse 2 vom Sonntag: SVG besiegt Hils/Selter mit 4:1

Einbeck meldet Ambitionen an

Heimniederlage: Bühle mit Tobias Hiller (rechts) musste sich am Samstag gegen Hillerse mit Kevin Vives geschlagen geben. Foto: zij

Northeim. Im Spitzenspiel der 1. Fußball-Kreisklasse 2 gab es für die SVG Einbeck einen 4:1-Erfolg über die FSG Hils/Selter. Vom 5:1 des FC Ahlshausen/O. über den SSV Nörten-H. II gab es keinen Spielbericht. Die Berichte zu den Freitagsspiele finden Sie auf der vorigen Seite.

Bühler SV - SG Hillerse 2:3 (0:1). Die Zuschauer sahen eine ausgeglichene Partie mit dem glücklicheren Ende für die Gäste. Eine Remis hätte dem Spielverlauf eher entsprochen. - Tore: 0:1/0:2 Friedemann (39./66.), 1:2 Berghorn (70.), 2:2 Wurst (77./FE), 2:3 M. Pasch (80.).

FC Auetal II - TSV Edemissen 0:6 (0:3). Die Gästespieler Marcel Wille und Marius Guse wechselten sich mit dem Toreschießen munter ab. - Tore: 0:1 Wille (9.), 0:2 Guse (31.), 0:3 Wille (43.), 0:4 Guse (49.), 0:5 Wille (70.), 0:6 Guse (81.).

SVG Einbeck - FSG Hils/S. 4:1. Mit den drei weiteren Punkten vom Sonntag überflügelten die Einbecker nun den Gast. Damit melde man sich im Aufstiegsrennen zurück, wie Tobias Mann, die eine Hälfte des Trainer-Duos, zufrieden feststellte. - Tore: 1:0 Ayar, 2:0 Thormann, 3:0 Schier, 4:0 Ayar, 4:1 Walz (die Minuten wurden nicht gemeldet).

SG Hollenstedt/S. - TSV Imbshausen 2:2 (2:1). In Hollenstedt ärgerte man sich über den unnötigen Punktverlust des eigentlich klar überlegenen Gastgebers. - Tore: 1:0 Ludewig (10.), 2:0 Kellner (16.), 2:1 Rohr (17.), 2:2 Ehlers (82.).

FSG Leinetal - SV Höckelheim II 10:1 (4:0). Die Gäste, die, um überhaupt spielen zu können, ihr letztes Aufgebot zusammengekratzt hatten, blieben chancenlos. - Tore: 1:0 Kellner (8.), 2:0 Plenge (10.), 3:0 Kellner (12./FE), 4:0/5:0 Brünig (43./51.), 6:0/7:0 Kellner (69./73.), 8:0 Plenge (76.), 8:1 Röseler (77.), 9:1 Plenge (79.), 10:1 Scholz (89.). (mwa/osx/eko)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.