Fußball: Stichnoth wirft in Einbeck hin

Einbeck. Die SVG Einbeck muss sich für den weiteren Saisonverlauf in der 1. Fußball-Kreisklasse 2 einen neuen Trainer suchen. Mit sofortiger Wirkung hat Frank Stichnoth seine Tätigkeit bei den Bierstädtern aufgekündigt, wie er am Sonntag bestätigte.

Der scheidende SVG-Coach begründet das mit der unzureichenden Kommunikation mit dem Vorstand. „Es sind Entscheidungen getroffen worden, mit denen ich absolut nicht einverstanden sein kann“, erklärt er.

Stichnoth hatte nach dem Neuaufbau die Mannschaft der SVG in der vergangenen Serie souverän zur Meisterschaft in der 2. Kreisklasse geführt. Auch in der 1. Kreisklasse ist das Team bisher ein Aufstiegskandidat. Nach der ersten Halbserie sind die Einbecker Zweite hinter Tabellenführer TSV Edemissen. Dieser Platz würde zur Kreisliga-Relegation berechtigen. (osx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.