1. Fußball-Kreisklasse 2: 4:2-Sieg in Schönhagen reicht, um Nörten II zu überholen

SG Heisebeck stürmt die Spitze

Laufduell: Der Gladebecker Christian Manshausen (re.) und der Uslarer Kapitän Dennis Volle streiten um den Ball. Foto: zij

Northeim. In den sieben Wochenendspielen trafen die Stürmer der 1. Kreisklasse 2 (und ihre Hinterleute) 37 Mal. Allein in Bühle fiel ein Dutzend Treffer in 90 Minuten. Mit ihrem 4:2-Sieg bei der SG Schönhagen setzte sich die SG Heisebeck vor den spielfreien Tabellenführer Nörten II.

TSV Sudheim II - TSV Wahmbeck 1:0 (1:0). Viel war nicht zu erfahren vom Sudheimer Sieg: Köpke schoss das Tor des Tages (6.) und die Hausherren beendeten die Partie zu zehnt.

SG Rehbachtal II - FC Hettensen-Ell.-Ha. 3:2 (1:1). Drei für den angestrebten Klassenerhalt überaus wertvolle Punkte erkämpfte sich die SG-Reserve gegen den FC. Den frühen Rückstand durch Trebing glichen die Gastgeber rasch aus. Und Noltes 2:2 für den Gast konterten die Hausherren nur neun Minuten später mit dem Siegtreffer. - Tore: 0:1 Trebing (9.), 1:1 Melching (28.), 2:1 Tesfagergis (73.), 2:2 Nolte (78.), 3:2 Böhm (87.).

SV Moringen II - SG Wolbrechtshausen 5:0 (2:0). Nach verteilten ersten 20 Minuten übernahmen die Hausherren das Kommando. Am Ende standen drei verdiente Punkte. - Tore: 1:0 Dalil (18.), 2:0 Hilke (42.), 3:0/4:0 Warnecke (65./67.), 5:0 Hilke 86..

FC Sülbeck/I. II - SSG Bishausen 3:0 (1:0). Die Hausherren sahen sich nach einer verteilten ersten Halbzeit im zweiten Durchgang als die spielbestimmende Elf. Beide Seiten verschossen je einen Strafstoß, Unter dem Strich, so der Spielbericht aus Sülbeck, sei es ein verdienter Sieg gewesen, der bei konsequenter Chancennutzung sogar noch höher hätte ausfallen können. - Tore: 1:0 Linnemann (44.), 2:0 Vieth (63.), 3:0 Mädge (82.).

TSV Gladebeck - VfB Uslar 3:2 (1:2). Nach starkem Auftakt gaben die Platzherren bis zur Pause das Spiel aus der Hand. Nach der Pause setzte sich dann aber doch Gladebecks starke Moral durch. Der Siegtreffer gelang Mennerich, dessen lange Flanke sich ins Tor senkte. - Tore: 1:0 Zimmermann (5.), 1:1 Volle (37.), 1:2 Metelka (41.), 2:2/3:2 Mennerich (58./88.).

Bühler SV - TSV Fredelsloh 9:3 (7:1). An einem ohnehin torreichen Spieltag schossen die Bühler mit einem Dutzend Treffer - drei davon durch Gästespieler Koch - den Vogel ab. - Tore: 1:0 E. Sonnenberg (10.), 2:0 Magnus (17.), 2:1 Koch (20.), 3:1 Ropeter (22./ET), 4:1 Magnus (22.), 5:1 Schmidt (28.), 6:1 Magnus (33.), 7:1 Schmidt (42.), 7:2 Koch (54.), 8:2 Färger (65.), 9:2 Wurst (73./FE), 9:3 Koch (85.).

SG Schönhagen/S. - SG Heisebeck/F. 2:4 (2:4). In den ersten 26 Minuten brannten die Mannschaften ein Tor-Feuerwerk ab - danach aber hatten sie beide ihr Pulver verschossen. - Tore: 0:1 K. Siebert (1.), 1:1 Hinrichsen (4.), 1:2 K. Siebert (7.), 1:3 Ilse (9.), 2:3 Iloge (13.), 2:4 Ilse (26.). (eko)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.