Inter Amed verliert am grünen Tisch

Northeim. Die vergangenen Sonntag ausgefallene Fußballpartie der 1. Kreisklasse 2 zwischen Inter Amed Northeim und dem Vardeilser SV hatte jetzt ein Nachspiel. Der Spielausschuss gab bekannt, dass die Partie nicht nachgeholt, sondern mit 5:0 Toren und drei Punkten für Vardeilsen gewertet wird. Inter Amed hat Einspruch eingelegt. Das Sportgericht muss nun entschieden.

Inter Amed hatte die Begegnung am frühen Sonntagvormittag abgesagt, da der Platz in Langenholtensen nicht bespielbar war. Die Vereine sind in der Hinserie jedoch verpflichtet zu prüfen, ob das Heimrecht getauscht werden kann. „Inter Amed hat in dieser Hinsicht nichts unternommen“, sagt Heinz Schwingel, Vorsitzender des Ausschusses. Rund zehn Minuten nach der Inter-Absage versuchten die Vardeilser dem Gegner mitzuteilen, dass beim VSV gespielt werden kann, man erreichte jedoch niemanden mehr. Erst rund zweieinhalb Stunden vor dem geplanten Anstoß kam ein Gespräch zustande, in dem Inter Amed aber mitteilte, so kurzfristig nun kein Team mehr stellen zu können.

Das alles reichte dem Spielausschuss, um zu folgender Entscheidung zu kommen. „Für uns steht fest, dass Inter Amed an diesem Sonntag das Spiel nicht austragen wollte.“ Daher gehen die Punkte nach Vardeilsen. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.