1. Fußball-Kreisklasse: VfB siegt mit 10:2

Uslar überrollt Wolbrechtshausen

Andreas Behrens

Northeim. Einen souveränen Heimsieg hat der VfB Uslar über Pfingsten in der 1. Fußball-Kreisklasse 2 gefeiert. Die SG Wolbrechtshausen ging mit 2:10 unter.

Staffel 1

Freitag

FSG Hils/S.- SG Altes Amt 1:1 (1:1). Ein leistungsgerechtes Ergebnis in einem guten Spiel. Beide Teams vergaben Chancen zum möglichen Sieg. SG-Kicker Moritz-Luca Opitz (58./Gelb-Rot) und Hils/Selters Gilian Ricke (76./Rot) mussten vorzeitig vom Feld. - Tore: 1:0 Möhle (6.), 1:1 Packeiser (14.).

Vardeilser SV - FC Ahlshausen/O. 5:0 (2:0). Mit dem souveränen Sieg wahrten die Vardeilser ihre kleine Rest-Chance auf den zweiten Platz und damit die mögliche Relegation zur Kreisliga. - Tore: 1:0 Hümme (2.), 2:0 E. Ribeiro (44.), 3:0 Bartsch (68.), 4:0 Walz (83.), 5:0 Bartsch (88.).

Montag

FSG Hils/S. - TSV Elvershausen 3:0 (3:0). Mit einem Hattrick verabschiedete sich Stürmer Andre Behrendt-Isermann von seiner FSG (11./15./42.). Er wechselt zum TSV Edemissen. Die Gastgeber waren von Anfang bis Ende die spielbestimmende Mannschaft auf dem Platz.

FC Ahlshausen/O. - SG Mackensen/H. 11:1 (7:1). Ein starker Auftritt des FC im letzten Saisonspiel. - Tore: 1:0 Ludwig (3.), 2:0 Wiegräfe (4.), 3:0/4:0/5:0 Winkelmann (12./16./25.), 6:0/7:0 Papendick (27./39.), 7:1 Ramo (45.), 8:1 Schillig (60.), 9:1/10:1 Winkelmann (65./71.), 11:1 Papendick (81.).

STAFFEl 2

TSV Gladebeck - TSV Sudheim II 4:0 (1:0). In seinem Abschiedsspiel stellte Gladebecks Andreas Behrens mit zwei Treffern seine Torgefährlichkeit einmal mehr unter Beweis. - Tore: 1:0 A. Behrens (5.), 2:0 Petersen (57.), 3:0 Kleinsorge (67.), 4:0 A. Behrens (75.).

VfB Uslar - SG Wolbrechtshausen 10:2 (5:2). Das Ergebnis sagt alles. Der VfB war drückend überlegen. - Tore: 1:0 Brogle (2./FE), 1:1 Degenhardt (10./ET), 2:1/3:1 Brogle (12./15.), 4:1 Pintilie (28.), 4:2 Simo (31.), 5:2 L. Florschütz (45.+2), 6:2 Brogle (47.), 7:2 Al-Zein (54./FE), 8:2 L. Florschütz (73.), 9:2 Pintilie (77.), 10:2 Al-Zein (88.).

SV Moringen II - TSV Fredelsloh 2:0 (2:0). Die Moringer dominierten die Partie, münzten das aber nicht in weitere Torerfolge um. Mit dem Dreier übernahm die SV-Reserve wieder den zweiten Platz. - Tore: 1:0 Hilke (35.), 2:0 Schmidt (39./FE).

SSG Bishausen - SG Rehbachtal II 2:3 (1:2). Zwar erzwang Bishausen nach einem 0:2 den Ausgleich, aber in der Schlussphase zahlte sich die bessere Kondition der Gäste aus. In der 80. Minute musste der Bishäuser Gündogdu mit Rot vom Feld. Er hatte den Schiri beleidigt. - Tore: 0:1 Grossmann (9.), 0:2 Holz (19.), 1:2 Tomm (35.), 2:2 Khalaf (49.), 2:3 Hornig (85.). (mwa/osx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.