Fußball

15. Sparkasse Göttingen Cup: Sparta lässt dem RSV 05 beim 5:1-Sieg keine Chance

+
Fulminant abgezogen: Spartas Rinor Murati (in rot) trifft zum 1:0.

Mit voller Wucht zieht Rinor Murati (2.v.l.) Vollspann ab und trifft schon nach 60 Sekunden zum 1:0 für Sparta Göttingen. Am Ende hatte Bezirksligist Sparta beim 15. Sparkasse Göttingen Cup mit dem 5:1 beim Kreisligisten RSV Göttingen 05 den bisher zweithöchsten Tagessieg gelandet.

Colin Onwusoye (4.) glich für den RSV 05 zwar schnell Muratis Führung aus. Kreißig (29.), erneut Murati (39.), Rudzki (65.) und Maurice Taubert (78.) schossen Sparta zum ersten Sieg. Im zweiten Spiel kam der SCW Göttingen zu einem 3:1 bei BW Bilshausen. Tim Strüber, Matin Rafiq und Jonas Vujcic brachten Weende klar in Front, ehe Böttger (84.) noch der Ehrentreffer gelang. Am Donnerstag spielt Bezirksligist Bovender SV gegen Landesliga-Neuling SSV Nörten und der FC Gleichen gegen den SC 1912 Leinefelde (beide 19 Uhr). haz/gsd-nh 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.