Oberliga: Torjäger vor Wechsel zum FC Grone

Beyazit legt sich fest: „Ich verlasse 05!“

Özkan Beyazit (r.) tunnelt Osnabrücks Almeida de Amaral.

Göttingen. Erst ein Tor und drei Vorlagen, dann der „Hammer“ nach dem Spiel: Özkan Beyazit will den RSV 05 nun doch endgültig verlassen! Nach dem 4:2-Sieg gegen Osnabrück legte sich der Torjäger fest: „Ich bin mit dem FC Grone einig, unterschrieben ist aber noch nichts.

Ich muss eben auch an meine Familie denken.“ Die Groner steigen nach erneut nur einer Saison in der Landesliga wieder in die Bezirksliga ab.

Der derzeit arbeitslose Beyazit ist offenbar nach wie vor enttäuscht, dass ihm der RSV 05 keinen Arbeitsplatz vermitteln konnte. Das Angebot der 05er sei nicht akzeptabel gewesen, meinte er gestern. Er verlasse den Oberligisten nur ungern, nach fünf Jahren sei dies sehr hart für ihn. „Das fällt mir schwer, auch die Fans werden mir sicher fehlen.“ (haz/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.