Bezirksliga: Der nächste SSV-Einsatz

Nörten-Hardenberg. Weiter geht das stramme Programm des SSV Nörten-Hardenberg in der Fußball-Bezirksliga. Bereits am Dienstag stehen die Kicker von Trainer Marko Grube wieder auf dem Rasen an der Bünte. Gegner ab 19.30 Uhr ist der SV Breitenberg. Kurios: Schon Sonntag stehen sich die Teams im Rückspiel erneut gegenüber.

SSV Nörten-Hardenberg - SV Breitenberg. „Wir müssen das Beste aus dieser für uns nicht ganz einfachen Serie machen und kommende Saison neu angreifen“, sagt Fachwart Dieter Thiele und spricht damit sicher vielen SSV-Anhängern aus der Seele. Die Bauarbeiten rund um das Sportgelände fordern nun mal ihren Tribut.

Mit einem Heimsieg könnten die Gastgeber Schützenhilfe für Denkershausen und Bad Gandersheim leisten. Die Breitenberger verloren am Sonntag „nur“ 0:1 beim Tabellenführer in Weende und rangieren aktuell mit 24 Punkten auf Rang 13, der gerade noch so den Klassenerhalt mit sich bringen würde. Drei Zähler dahinter folgen die Denkershäuser, die dem SSV am Dienstag sicher die Daumen drücken werden. (osx)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.