Fußball-Bezirksliga: Spiel in Nörten fällt aus

Denkershausen bringt Punkt vom SV Südharz mit

Northeim. Wechselhafter Jahresauftakt für die heimischen Vertreter in der Fußball-Bezirksliga: Während die SG Denkershausen am Sonntag ein 3:3 beim SV Südharz holte, zog die SVG Bad Gandersheim bereits am Samstag beim SV Breitenberg mit 2:3 den Kürzeren.

Das Derby in Nörten-Hardenberg, wo planmäßig der Bovender SV antreten sollte, fiel aus. Der SSV absolvierte dafür auf dem Moringer Hartplatz kurzfristig ein Testspiel gegen den Kreisligisten und gewann mit 6:2.

SV Südharz - SG Denkershausen 3:3 (2:0). SG-Trainer Markus Schnepel hielt mit seiner Mannschaft Wort und brachte von der Harzreise einen Punkt mit. Obwohl die SG die klareren Chancen hatte, hieß es bis zur 67. Minute 1:3 aus Denkershäuser Sicht. Mit einem herrlichen Freistoßtreffer schaffte Neuzugang Tobias Knauer dann die Wende zum Positiven. „Die Mannschaft hat nach dem Rückstand eine tolle Moral bewiesen“, lobte Schnepel seine Mitstreiter. - Tore: 1:0/2:0 Benneckenstein (4./32.), 2:1 Corde (52./FE), 3:1 Langer (56./FE), 3:2 Knauer (67.), 3:3 Corde (73./FE).

SG: Wendt - Schnepel, Oppermann, Souleiman - Balewski (60. Lehrke), Dehne, Bilbeber, Corde, Knauer - Goldmann, Alawie (83. Neumann).

SV Breitenberg - SVG Bad Gandersheim 3:2 (1:2). Weil Hartmann und Bruno kurzfristig ausfielen, traten die Grün-Weißen ersatzgeschwächt an. Nach schwachen Beginn steigerten sich die Kurstädter und lagen zur Pause verdient vorn. „In der zweiten Hälfte haben wir nach vorn wenig Durchschlagskraft entwickelt“, bemängelte Trainer Nils Leonhardt. Zu diesem Zeitpunkt konnte der mit einer Erkältung aufgelaufene Kapitän Benjamin Statz keine Impulse mehr setzen. Bes. Vork.: Gelb-Rot für Wielert (90.+2/wiederholtes Foulspiel). - Tore: 1:0 Wolanski (6.), 1:1 Statz (15.), 1:2 Breitenstein (36.), 2:2 Wolanski (65.), 3:2 Koch (73.).

SVG: Hoppmann - Salfeld, Oehlsen, Sue, Hilt - Heisig (89. Leonhardt), Wielert, Birnbaum (70. Winkelmann), Statz - Breitenstein, Misch. (osx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.