Fußball-Bezirksliga: Sudheim reist zu Tabellenführer Bremke – Spitzenspiel für Nörten in Gimte

Duell der Überraschungsmannschaften

Northeim. Durch die Bank auswärts treten die heimischen Teams in der Fußball-Bezirksliga am Wochenende an. Für Nörten und Sudheim stehen Spitzenspiele auf dem Programm. Alle Partien beginnen Sonntag um 15 Uhr.

TuSpo Weser Gimte - SSV Nörten-Hardenberg. Jeweils fünf Tore gegen Werratal, Bergdörfer, Südharz und Sülbeck! Nach vier Spielen ist die Bilanz der Nörtener beeindruckend. Dass diese Treffer-Serie beim Vizemeister fortgesetzt wird, glauben aber vermutlich nur die kühnsten Optimisten. Gimte-Coach Matthias Weise hat jedoch personelle Probleme. Kai Armbrust, der in vier Spielen schon sechs Mal traf, ist beruflich verhindert. Auch Mittelfeldakteur Dennis Behrens fehlt.

GW Hagenberg - Eintracht Northeim II. Nach dem 4:2-Sieg bei Sparta vom Donnerstagabend, bei dem Strzalla, R. Sieghan, Moschanin und Asllani die Tore schossen, peilt die Eintracht die nächsten drei Auswärtspunkte binnen vier Tagen an. Fehlen werden jedoch Hesse (Knöchel) und Grünwaldt, der sich in Göttingen eine Zerrung zuzog.

TSV Bremke - TSV Sudheim. Nicht erst seit dem 5:0-Sieg vom Mittwochabend in Bovenden zählt der TSV Sudheim zu den Überraschungsmannschaften dieser Saison. Wer hatte dem Aufsteiger schon einen Start mit vier Siegen aus fünf Spielen zugetraut? Nun geht es nach Bremke. Dass der TSV momentan die Bezirksliga anführt, ist mindestens ebenso überraschend wie der dritte Platz der Sudheimer.

SG Bergdörfer - FC Sülbeck/I.. Das erst zweite Auswärtsspiel der Saison führt die Sülbecker nach Brochthausen zur SG Bergdörfer (Platz neun/zwei Siege, zwei Niederlagen). Begleitet wird das Team von einem eigens gecharterten Fanbus. Lediglich die Zuschauerrolle wird am Sonntag auch Florian Papenberg zufallen. Er knickte bei der Heimniederlage gegen Bremke um und fällt aus. In die Startelf zurückkehren könnte Lukas Niesmann, der zuletzt krankheitsbedingt nur sporadisch spielte. (mwa)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.