Fußball-Bezirksliga: Northeim II unterliegt erst in Fuhrbach und dann in Osterode

Eintracht geht doppelt leer aus

Northeim. Mit zwei Niederlagen im Gepäck kam die Reserve des FC Eintracht Northeim am Wochenende in der Fußball-Bezirksliga von den Auswärtsspielen aus Fuhrbach und Osterode zurück.

Freitag: SG Bergdörfer - FC Eintracht Northeim II 4:3 (1:2). Die Gäste hatten arge Torwartprobleme. Patrice Dreger fiel verletzt aus, Kevin Martin beobachtete das Kreisligaspiel in Volpriehausen, wo er als Trainer für die in der Gründungsphase befindliche SG Rehbachtal (Bollert und Schoningen/B.) gehandelt wird.

Zwar kassierte Ersatzkeeper Marius Hesse einen Treffer aus 30 Metern, was bei besserer Chancenauswertung seiner Teamgefährten aber durchaus zu verschmerzen gewesen wäre. Fast alles richtig gemacht hatte Tobias Rückert, dessen Chance zum 2:0 SG-Torhüter Otto mit einer Riesenparade verhinderte (11.). Kurz vor Ende hatte die Eintracht einen Punkt im Visier, als die Eichsfelder nochmal zuschlugen. - Tore: 0:1 Moschanin (5.), 1:1 Senger (25.), 1:2 Moschanin (45.), 2:2 Diedrich (62.), 3:2 Krause (76.), 3:3 Köhler (80.), 4:3 Senger (82.).

Eintracht: Hesse - Hohmeier, Salfeld, Hehn, Grünwaldt - Mill (89. Nutt), K. N. Marx, Blötz, Moschanin (77. Piatzeck) - Asllani (66. Köhler), Rückert.

Sonntag: Dostluk Spor Osterode - Eintracht Northeim II 3:2 (2:0). „Die Mannschaft hat gespielt als wenn sie Blei an den Füßen hätte“, befand Eintracht-Betreuer Uli Höcker nach der Niederlage zwei Tage später. Gegen die recht kraftlos wirkenden Eintracht-Akteure machten die Osteroder in der ersten Hälfte aus drei Chancen zwei Tore und sorgten damit schon für eine Vorentscheidung. Erst ab der 70. Minute lief es bei den Northeimern wesentlich besser. Allerdings entsprangen der Aufholjagd nur zwei zählbare Erfolge. - Tore: 1:0/2:0 Schunke (6./42.), 3:0 Cichon (66.), 3:1 Hehn (75.), 3:2 Mill (84.).

Eintracht: Martin - Gassmann, Salfeld, Piatzeck, Hehn - Grünwaldt, Mill, Moschanin, K. N. Marx - Köhler, Rückert. (osx)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.