Fußball-Bezirksliga: Denkershausen macht es Werratal beim 1:2 schwer – Nörten 2:3

Gut gespielt, aber verloren

Lucas Goldmann

Northeim. Auf ein bescheidenes Wochenende blicken die heimischen Mannschaften in der Fußball-Bezirksliga zurück. Denkershausen verlor daheim 1:2 gegen den Tabellenzweiten Werratal, der SSV Nörten-Hardenberg unterlag bei der SG Bergdörfer mit 2:3. Nur die SVG Bad Gandersheim holte beim 1:1 gegen die SG Lenglern etwas Zählbares.

SG Denkershausen - SG Werratal 1:2 (0:1). Nur ein einziges Mal schossen die Werrataler in der ersten Hälfte auf das SG-Gehäuse. Das zeigt, wie der leidenschaftlich kämpfende Aufsteiger dem Favoriten Paroli bot. Die Freude über den Ausgleich von Goldmann währte nur kurz, dann zeigte SG-Torjäger Wagner seine Cleverness und machte mit dem 1:2 alle Hoffnungen der Hausherren auf ein Remis zunichte. - Tore: 0:1 Senel (29.), 1:1 Goldmann (69.), 1:2 Wagner (73.).

SG: Wendt - Lehrke, Oppermann, Corde, Beisse - Tröster, Urban, Bilbeber, Goldmann - Kehr, Alawie (75. Stübig).

SG Bergdörfer - SSV Nörten-Hardenberg 3:2 (1:1). In einem Spiel auf Augenhöhe war für den SSV ein Unentschieden drin. „Unsere Nachlässigkeit in der Defensive und die mangelnde Entschlossenheit vor dem gegnerischen Tor haben die Partie gegen uns entschieden“, so das Fazit von Trainer Marko Grube. Die Nörtener hatten eine starke Anfangsphase, wähnten sich nach dem 1:0 aber wohl zu sicher. Auch in der Schlussphase drängte der SSV, doch gegen das Abwehrbollwerk der Gastgeber fehlte die letzte Konsequenz. - Tore: 0:1 Flentje (10.), 1:1 Meier (23.), 2:1 Jäkel (48.), 3:1 Schöttler (53.), 3:2 Sosinski (59.).

SSV: Hillemann - Grasmück, Horst, Keseling, Kunz - Leifheit (75. Sobottka), Stief, Flentje (65. Dymelinck), Pomper, S. Thiele - Podolczak (55. Sosinski).

SVG Bad Gandersheim - SG Lenglern 1:1 (1:1). „Wir haben heute zwei Punkte liegenlassen“, so SVG-Trainer Nils Leonhardt. Weil seine Kicker den Gegner im zweiten Durchgang spielerisch klar beherrschten und durch Bruno, Misch und Kirchner gute Möglichkeiten nicht zu Torerfolgen nutzten, stand am Ende nur ein 1:1. Da half es nur wenig, dass die Hintermannschaft der Kurstädter die Offensive der Gästeelf souverän kontrollierte. - Tore: 1:0 Breitenstein (27.), 1:1 Beyazit (43.).

SVG: Hoppmann - Salfeld, Hartmann, Oehlsen, Sue (63. Leonhardt) - Opitz, Birnbaum (88. Kirchner), Heisig, Statz (63. Misch) - Breitenstein, Bruno. (osx) Archivfoto: osx

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.