Gimte im Doppeleinsatz und Vorfreude auf Regionalligist Kassel

+
Die Endphase der Saison scheint Gimte viel Kraft zu kosten: Hier liegt Dennis Behrens beim Spiel gegen Northeim II am Boden, während Yannik Nüsse bei ihm einen Krampf löst. Im Hintergrund der nachdenkliche Matthias Weise.

Gimte. Der Tuspo Weser Gimte bestreitet am Pfingstwochenende seine letztes Heimspiel.

Am Montag ist der TSV Bremke/Ischenrode auf dem Rattwerder zu Gast (15 Uhr). Zuvor steht aber noch das schwierige Auswärtsspiel in Petershütte auf dem Programm (Sa., 16 Uhr). Die Gastgeber zeigen genau den umgekehrten Saisonverlauf wie der Tuspo.

Während die Gimter in der Rückrundentabelle nur noch Elfter sind, greift Petershütte an und ist seit März die viertbeste Mannschaft. Klar, dass Petershütte angesichts der aktuellen Form und den Ausfällen von Ervin Glogic und Bernd Abeln auf Gimter Seite favorisiert sind.

Unterdessen haben die Gimter schon ein interessantes Testspiel im Vorfeld der neuen Saison an Land gezogen: Am 28. Juni (Mittwoch, 18 Uhr) ist Regionalligist KSV Hessen Kassel am Mündener Rattwerder zu Gast. (mbr)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.