Fußball-Bezirksliga

SVG Einbeck: Trainer Carsten Goebel gibt Amt ab

+
Carsten Goebel

Einbeck. Fußball-Bezirksligist SVG Einbeck kommt nicht zur Ruhe: Carsten Goebel ist nicht mehr Trainer bei den Bierstädtern. 

Diese Entscheidung teilte der langjährige Übungsleiter dem Vorstand jetzt mit. „Aus privaten und beruflichen Gründen ist es mir nicht mehr möglich, diese Tätigkeit in vollem Umfang auszuüben“, begründet Goebel diesen für viele überraschenden Schritt.

Der Abschied trifft auch die Verantwortlichen wie aus heiterem Himmel „Nach der Aktion mit den zahlreichen Spielerabgängen im Herbst haben wir dem Trainer den Rücken gestärkt. Sein plötzlicher Rücktritt trifft uns völlig unerwartet“, sagt Geschäftführer Frank Hennecke.

Bis zum Saisonende übernehmen mit Kevin Becker und Jan Patric Ziegler zwei Spieler interimsweise den Posten. Goebel hatte die Einbecker in der vergangenen Saison zur Meisterschaft in der Kreisliga und damit zum Aufstieg in die Bezirksliga geführt, in der die Mannschaft aktuell mit 14 Punkten auf Platz elf rangiert. (osx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.