Fußball-Bezirksliga 4: SCW macht Boden gut

Der SC Hainberg meldet sich zurück

Torwart als Feldspieler: Bovendens etatmäßiger Schlussmann Dennis Koch (re.) zieht gegen Spartas Hadir Zani ab. Foto: Jelinek/gsd

Göttingen. In der FußballBezirksliga 4 rückt alles zusammen: An der Spitze, weil der „heimliche Tabellenführer“ SG Werratal vier Tage nach dem 1:1 am Rehbach nun am Sonntag im Derby am Rattwerder den Gimtern mit 1:2 unterlag und damit seine eigentlich starke Ausgangsposition gegenüber dem tatsächlichen Tabellenführer SCW Göttingen (2:0 in Walkenried) förmlich herschenkte. Im Tabellenkeller, weil das abgeschlagene Schlusslicht SC Hainberg nach dem vierten Sieg in Folge plötzlich wieder quicklebendig mitmischt. Getroffen hat es dort vor allem die Südharzer und den Bovender SV, der bei Sparta Göttingen 2:6 unterlag.

Sonntag

Sparta Göttingen - Bovender SV 6:2 (3:2). Während Sparta-Coach Esmir Muratovic allen Grund hatte, mit seiner Mannschaft zufrieden zu sein, haderte BSV-Chef Wolfgang Hungerland mit dem Spielverlauf: „Nach unserem 2:0 haben einige Spieler offenbar geglaubt, das Ding sei durch.“ Endgültig das Genick gebrochen habe dem BSV dann der Strafstoß nach Nagels Notbremse. - Tore: 0:1 Coskun (11.), 0:2 Hichert (13.), 1:2 Önder (24.), 2:2 Ritzke (27.), 3:2 Weinert (32.), 4:2 Weiß (49./Foulelfmeter), 5:2 Zani (58.), 6:2 Weiß (80.) - Rote Karte: Nagels (Bovenden/49.).

SVG Bad Gandersheim - FC Grone 4:2 (1:2). „Das war zu wenig, um in der Bezirksliga ein Spiel zu gewinnen“, übte FC-Trainer Jelle Brinkwerth offen Kritik am Einsatzwillen einiger seiner Spieler. Da habe das Kellerkind deutlich mehr gezeigt: „Die sind um ihr Leben gerannt.“ - Tore: 1:0 Statz (7.), 1:1/1:2 Murati (11./15.), 2:2 Bodensteiner (46./Eigentor), 3:2/4:2 Birnbaum (54./73.).

TSV Bremke - SSV Nörten 1:4 (0:3). In nur einer Viertelstunde hatten die Gäste die Punkte im Sack. - Tore: 0:1 Pomper (1.), 0:2 Lilienbecker (5.), 0:3 Thiele (13.), 1:3 Fischer (78.), 1:4 Zeibig (82.).

SV Südharz - SCW Göttingen 0:2 (0:0). „Das war deren letztes Aufgebot“, anerkannte SCW-Trainer Marc Zimmermann die kämpferische Leistung der Südharzer. Die versuchten, durch einen Abwehrwall das 0:0 zu retten. Zwei Standards durchkreuzten allerdings diese Taktik. - Tore: 0:1 Kettler (56.), 0:2 Psotta per Kopfball (67.) jeweils nach Eckstößen.

SV Breitenberg - SC Hainberg 0:1 (0:0). Mit dem vierten Sieg in Folge ist Hainberg zurück im Rennen um den Klassenerhalt. Dem Gast merkte man das zweite Spiel in drei Tagen an. - Tore: 0:1 Parusel (50.).

SG Bergdörfer - SG Lenglern 1:2 (0:1). „Wir haben uns fast 90 Minuten lang auf allerdings hohem Niveau gegenseitig neutralisiert“, beschrieb Lenglerns Obmann Jens Schiele die Begegnung. - Tore: 0:1 Bianco (45.), 0:2 Beyazit (46.), 1:2 D. Dietrich (49.).

Freitag und Mittwoch

SVG Bad Gandersheim - SC Hainberg 1:4 (1:3). - Tore: 0:1 Ziegner (28.), 1:1 (Hartmann (33.), 1:2 Kapelle (35.), 1:3 Hühold (45.), 1:4 N. Pfitzner (63.).

SSV Nörten - Sparta Göttingen 0:4 (0:0). - Tore: 0:1 Erson Saciri (53.), 0:2, 0:3, 0:4 Weiß (78., 80., 81.).

FC Grone - SG Werratal 1:1 (0:1). - Tore: 0:1 Suslik (28.), 1:1 Koch (66., FE). (eko)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.