1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball regional
  4. Bezirksliga Braunschweig Gr. 4

Kein Sieger im Kreisderby: Denkershausen und Dassel/Sievershausen trennen sich mit einem 2:2

Erstellt:

Kommentare

Und Schuss! Der Denkershäuser Luca Macke zieht hier ab. Er erzielte die 1:0-Führung. Am Ende stand es 2:2.
Und Schuss! Der Denkershäuser Luca Macke zieht hier ab. Er erzielte die 1:0-Führung. Am Ende stand es 2:2. © Kaja Schirmacher

Mit einem leistungsgerechten Remis trennten sich am Samstag die SG Denkershausen/Lagershausen und die SG Dassel/Sievershausen in der Teicharena. Einbeck kassierte eine Heimniederlage.

SG Denkershausen/L. - SG Dassel/S. 2:2 (1:0). Mit einem leistungsgerechten Remis trennten sich am Samstag die beiden SG in der Teicharena. Robin Bilbeber, der Trainer der Platzherren, sprach nach dem Abpfiff von einem gewonnenen Punkt, da seine Mannschaft eine schwache Leistung geboten habe. Bilbebers Urteil verdienten seine Spieler sich vor allem für die ersten 25 Minuten nach dem Wiederanpfiff. In dieser Phase lief bei Denkershausen, das durch ein frühes Tor (Luca Macke/10.) 1:0 vorn lag, so gut wie nichts mehr zusammen. Der Gast aus Dassel, der schon vor der Pause zwei Mal spektakulär an Schlussmann Torben Nickel gescheitert war (7. und 23.), diktierte klar das Geschehen und kam zuerst zum Ausgleich (Jackolis/51.) und dann zu der zu diesem Zeitpunkt verdienten Führung (Schoppe/67.). Und die hätte Dassel gut und gerne auf 3:1 ausbauen können, wenn der anfangs (zu) großzügige Schiedsrichter Liam Draf beim Schubser gegen Kevin Mundt (68.) sich zum fälligen Strafstoß hätte durchringen mögen. Mit Noah Ellies 2:2 (76.) wurde die Partie wieder offener. Beide Seiten hatten noch Möglichkeiten zum Siegtreffer, doch der fiel nicht. Unter dem Strich ist den Dasselern zuzustimmen, die zwei verlorenen Punkten nachtrauerten.

SG Denkershausen/L. : T. Nickel - Dehne, Lattner (83. Rode), Braun, Müller (75. Mönnig) - Le. Macke (64. M. Kehr), A. Nickel, Sieghan, Bode (83. Lasek) - Ellies, Lu. Macke.

SG Dassel/S.: Schnepel - Schmidt, Eickenberg, Tönnies (74. Spangenberg) - Schoppe, Menke, Bindewald, Dinccan - Erbek - Schwerdtfeger (46. Langhorst), Mundt.

Tore: 1:0 Lu. Macke (10.), 1:1 Jackolis (51.), 1:2 Schoppe (67.). 2:2 Ellies (76.).

SVG Einbeck - FC Gleichen 2:5 (0:3). „Gleichen hatte mehr Treffer, als es Schüsse abgab“, ärgerte sich Einbecks Trainer Pascal Thormann über die Heimniederlage am Samstag. „Wir haben einfach schlecht gespielt und uns die ersten drei Gegentore selber reingelegt. Das 2:4 nach unserer Aufholjagd zum 2:3 war dann der Genickbruch.“ - Tore: 0:1 Schefer (8./ET), 0:2 Roy (11.), 0:3 Nimely (44./FE), 1:3 Krüger (65.), 2:3 Hoffmann (69.), 2:4 Denecke (82.), 2:5 Klein (89.).

Auch interessant

Kommentare