Bezirksliga: 4:3-Erfolg gegen Rotenberg

König schießt Eintracht Northeim II zum Heimsieg

Schuss aus der Distanz: Finn-Niklas König versucht sein Glück hier von außerhalb des Strafraums. Der Ball ging deutlich vorbei.
+
Schuss aus der Distanz: Finn-Niklas König versucht sein Glück hier von außerhalb des Strafraums. Der Ball ging deutlich vorbei.

Mit einem 4:3-Sieg über den SV Rotenberg gelang Eintracht Northeim II am Sonntag ein erfolgreicher Auftakt in die Meisterrunde der Fußball-Bezirksliga.

Northeim - In der Abstiegsrunde kassierte die SG Rehbachtal nach einer 3:1-Führung noch eine 3:4-Niederlage bei der SG Bergdörfer. Für Dassel/S. reichte es gegen Bilshausen zu einem 1:1. Das Abstiegsrunden-Heimspiel der SG Denkershausen/Lagershausen gegen die SG Werratal wurde am Samstag abgesagt.

Meisterrunde

Eintracht Northeim II - SV Rotenberg 4:3 (3:2). Als die Eichsfelder mit einem Schlussspurt zum 3:3 trafen, schien den Northeimern der Sieg aus den Händen zu gleiten. Aber wie schon vor dem Seitenwechsel, als Eintracht nach einem sehenswerten Spielzug der robusten Rotenberger in Rückstand geraten war, hatten sie die passende Antwort. Nachdem das Bruderpaar König im ersten Durchgang mit einem Doppelschlag die Wende eingeleitet hatte, krönte Finn-Niklas König mit dem Treffer zum 4:3 die gute Vorstellung der Mannschaft von Trainer Oliver Gremmes. - Tore: 0:1 Mühlhaus (18.), 1:1 F. M. König (27.), 2:1 F. N. König (28.), 2:2 Balitzki (40.), 3:2 Weinhardt (45.), 3:3 Mühlhaus (83.), 4:3 F. N. König (90.).

Abstiegsrunde

SG Bergdörfer - SG Rehbachtal 4:3 (1:2). Fußball kann grausam sein. Um diese bittere Erfahrung wurden die Kicker in Langenhagen reicher. Als Rehbachtals Sven Iloge seine Farben kurz nach Wiederbeginn 3:1 in Front schoss, wuchs die Hoffnung auf drei Punkte. 40 Minuten später herrschte Enttäuschung im SG-Lager. Doch dem Druck der Platzherren musste Rehbachtal letztlich Tribut zollen. „Das war extrem bitter. Unsere Mannschaft hat kein schlechtes Spiel gemacht. Aber es hat gegen den starken Gegner nicht gereicht“, sagte Co-Trainer Ron Hardies, der den verhinderten Marco Düe vertrat. - Tore: 0:1 Iloge (5.), 0:2 Blank (16.), 1:2 Galuzzi (36.), 1:3 Iloge (48.), 2:3/3:3 Schottler (76./86.), 4:3 Eckermann (90.+3.)

SG Dassel/S. - SV Bilshausen 1:1 (0:1). Aufgrund der Torchancen wäre ein Sieg für die Platzherren verdient gewesen, doch der gute Bilshäuser Schlussmann Cohrs machte etliche Möglichkeiten zunichte. - Tore: 0:1 Wodarsch (17.), 1:1 Schmidt (73.).   (Ottmar Schirmacher)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.