Bezirksliga:

Lenglern zu abgezockt: Gimte verliert Spiel beim Spitzenreiter 0:2

War als Spielmacher gefordert: Gimtes Eltioni Pietri verlor aber in Lenglern. Foto: Brandenstein

Lenglern. Ohne Punkte mussten die Bezirksliga-Fußballer vom Tuspo Weser Gimte die Heimreise antreten. Beim Spitzenteam aus Lenglern kassierte die Mannschaft von Trainer Matthias Weise eine 0:2 (0:0)-Niederlage.

In der ersten Hälfte entwickelte sich ein munteres Spiel. Beide Teams verzeichneten zahlreiche hochkarätige Chancen. Die beste Möglichkeit hatte Philipp Kujawski in der 35. Minute, als sein Schuss von der halbrechten Strafraumposition erst vom Torwart abgewehrt wurde und Kujawski den Abpraller nicht mehr verwerten konnte. Auch Spielmacher Eltioni Pietri hatte im Zusammenspiel mit Nils Quentin eine Chance. Doch sein Schuss wurde im letzten Moment von einem Abwehrspieler geblockt. Was auffiel: Lenglern bestimmte das Spiel, Gimte war über Konter brandgefährlich.

Lenglern hatte ebenfalls die Möglichkeit, in Führung zu gehen. Doch Spielertrainer Beyazit vergab die Großchance bei seinem Schuss über die Latte. Besser lief es in der zweiten Hälfte bei der Chancenverwertung – allerdings auf Lenglerner Seite. In der 49. Minute setzte sich Lenglern über die rechte Abwehrseite durch, ein Querpass – 1:0. So langsam bekam Gimte die personellen Probleme zu spüren. Mit Niklas Schmitz, Kujawski und Fabio Chittano standen bei Gimte gleich drei Spieler in der Startformation, die in der vergangenen Saison noch in der A-Jugend spielten.

In der Folge hatte Franke (55.) noch die Möglichkeit zum Ausgleich, Beyazit hätte auf der Gegenseite alles klar machen können, traf aber nur den Pfosten. Schmitz vergab noch eine Megachance nach einer Ecke (65.). Dann machte Beyazit den Deckel drauf – 2:0 in der 85. Minute.

Am Sonntag trifft Gimte bereits auf das nächste Spitzenteam. Dann ist Grone zu Gast.

Gimte: Zunker - N. Schmitz (76. Hasanovic), Schreer, Köhler, Wedel - Chittano, Franke, Scharfen, Kujawski (70. V. Schmitz) - Pietri - Quentin

SR: Holland (Northeim)

Tore: 1:0 Grube (49.), 2:0 Beyazit (88.)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.