Fußball-Bezirksliga: SSV gewinnt mit 6:0

Nörten macht kurzen Prozess

+
Benjamin Statz

Northeim. Sieg, Unentschieden und Niederlage! Das ist die Bilanz der heimischen Vereine vom Sonntags-Spieltag der Fußball-Bezirksliga. Der SSV Nörten-Hardenberg markierte ein halbes Dutzend Tore gegen Schlusslicht SV Südharz, die Gandersheimer spielten 1:1 beim Bovender SV und die SG Denkershausern unterlag mit 1:2 beim FC Grone.

SSV Nörten-Hardenberg - SV Südharz 6:0 (2:0). Die Partie gegen die stark abstiegsbedrohten Harzer wurde zu einer völlig einseitigen Angelegenheit. „Das Ergebnis hätte eigentlich zweistellig ausfallen müssen“, berichtete Fachwart Dieter Thiele von Einbahnstraßenfußball. Der Spielfreude der SSV-Akteure tat das keinen Abbruch und mit einem halben Dutzend Toren kamen auch die Zuschauer auf ihre Kosten. - Tore: 1:0 Duymelinck (19.), 2:0 J. Wienecke (20.), 3:0 Duymelinck (46.), 4:0/5:0 Keseling (57./67./FE), 6:0 Duymelinck (82.).

SSV: Hillemann - Engelhardt (56. Stietenroth), Keseling (68. Flentje), Wenzel, Kunz - Sosinski (33. Grasmück), Zeibig, Wienecke, Pomper, - S. Thiele, Duymelinck.

Lucas Duymelinck

FC Grone - SG Denkershausen 2:1 (0:0). SG-Trainer Markus Schnepel musste erneut von einer Niederlage seiner Mannschaft berichten. Am Groner Rehbach hielt die SG bis zur Pause das 0:0. Dann gab es nach einem zweifelhaften Handspiel von Henne einen Strafstoß und das 0:1. Ein Tor von Schnepel fand wegen einer angeblichen Abseitsstellung keine Anerkennung. Bis auf wenige Aktionen strahlten die Denkershäuser aber auch zu wenig Torgefahr im gegnerischen Strafraum aus. - Tore: 1:0 Koch (49./HE), 2:0 Schütte (77.), 2:1 Lattner (90.+1).

SG: Fröchtenicht - Henne (73. Alawie), Oppermann, Schnepel, Corde - Goldmann (73. Lattner), Tröster (73. Beisse), Urban, Odparlik - Kehr, Dehne.

Bovender SV - SVG Bad Gandersheim 1:1 (1:1). „Mit unserem Resultat in Bovenden und den übrigen Ergebnisse bin ich zufrieden“, sagte Trainer Nils Leonhardt. Die Hausherren lieferten eine druckvolle Anfangsphase, dem die Grün-Weißen aber in der Folgezeit nicht viel nachstanden. In den zweiten 45 Minuten hatte Bovenden zwar mehr Ballbesitz, die Kurstädter aber die besseren Kontermöglichkeiten. Zudem scheiterte Becker mit einem Distanzschuss an BSV-Keeper Koch. - Tore: 1:0 Benseler (29.), 1:1 Statz (36.).

SVG: Hoppmann - Wielert (57. Opitz) Heisig, Oehlsen, Hilt - Salfeld, Kimuli (67. Sue), Becker, Birnbaum - Statz, Breitenstein. (osx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.