Fußball-Bezirksliga 4

Sparta Göttingen nach 1:0 gegen Petershütte jetzt Spitze

+
Mit Köpfchen: TuSpo-Torwart Luran-Zarin Engelhardt schnappt sich den Ball vor Spartas Rinor Murati (rechts).

Göttingen. In der Fußball-Bezirksliga wurden bis auf das Spiel von Sparta Göttingen gegen TuSpo Petershütte alle anderen Partien aufgrund der unbespielbaren Plätze abgesagt.

Die Spartaner gewannen auf dem Kunstrasen am Greitweg gegen die Petershütter mit 1:0 (0:0) und übernahmen die Tabellenspitze. Allerdings hat der bisherige Spitzenreiter Göttingen 05 zwei Spiele weniger.

Beide Teams hatten im ersten Spiel nach der Winterpause Probleme, ihren Spielrhythmus zu finden. Die Gastgeber versuchten lange Zeit vergeblich, das Defensivbollwerk des Tabellenvorletzten zu knacken. So dauerte es bis zur 74. Minute, bis dem Team von Trainer Enrico Weiss das 1:0-Siegtor gelang. Jannis Zachos hatte sich im gegnerischen Strafraum durchgesetzt und schoss den Ball aus sechs Metern ins lange Toreck. (wg/gsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.