Testsiege für SSV Nörten und Northeim II

Northeim. Fußball-Bezirksligist Eintracht Northeim II ist mit einem Sieg in die Testspielphase der Saison-Vorbereitung gestartet. Das Team des Trainerduos Thomas Hellmich/Daniel Otto feierte beim 2015 gegründeten FC SeeBern (Fusion aus SV Seeburg und SV Bernshausen) einen 2:0 (1:0)-Erfolg. Zur frühen Führung traf Dennis Falinski (9.), den Treffer zum Endstand erzielte Isa Asslani (56.).

Erhebliche Gegenwehr erlebte der SSV Nörten-Hardenberg in seinem zweiten Testspiel. Eine Woche nach dem 5:1 über Breitenberg lag der Bezirksligist beim SV Moringen bereits mit 0:2 im Rückstand, schaffte eine Minute vor Schluss aber durch ein Tor von Tim Armbrecht zum 3:2 noch die Wende. Moringen war durch Steffen Netter (10.) und Tobias Knauer (39.) in Führung gegangen. Nach der Pause egalisierten Angelo Siebert (67.) und Lucas Duymelinck (75.).

Weitere Testspiele: SG Hillerse - TSV Sudheim II 5:2 (4:0). Tore: 1:0 Peters (3.), 2:0 Winkler (4.), 3:0 Friedemann (28.), 4:0 Voltmann (38.), 4:1 Gadzikowske (51.), 5:1 Döhne (54.), 5:2 Bode (88.).

FC Lindau - SV Förste 1:0 (1:0). Tor: 1:0 Riechel (12.).

SG Wolbrechtshausen - SV Höckelheim 4:2 (2:0). Tore: 1:0 Alradhwan (30.), 2:0 Krüger (34.), 3:0 Simo (46.), 3:1 Masri (55.), 4:1 Kops (71.), 4:2 Neumann (78.). (raw)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.