Fußball-Bezirksliga: 4:7-Niederlage bei SG Bergdörfer / Nörten 5:0 bei SV Südharz

Weiter Sorgen für TSV Sudheim

Kayhan Cibil

Northeim. Während die Abstiegssorgen für den TSV Sudheim nach der 4:7-Niederlage bei der SG Bergdörfer bleiben, hat Aufsteiger FC Sülbeck/Immensen mit dem 2:1-Sieg beim SV Bilshausen für die Fußball-Bezirksliga Planungssicherheit.

SV Südharz - SSV Nörten-Hardenberg 0:5 (0:2). „Das war ein richtiger Sommerkick – allerdings mit dem richtigen Ergebnis für uns“, sagte SSV-Trainer Jan Diederich. Gegen die ganz auf Defensive eingestellten Gastgeber ging es eigentlich nur um die Höhe des Sieges. Aufgrund der Personalprobleme musste Diederich sich in der letzten Viertelstunde selbst einwechseln. „Jetzt haben wir mit Petershütte, Northeim II und Bergdörfer drei dicke Brocken“, blickt der SSV-Coach nach vorn. - Tore: 0:1 J. C. Wienecke (13.), 0:2 Zeibig (44.), 0:3 Duymelinck (67.), 0:4 Pomper (73.), 0:5 Grasmück (80.).

SSV: Brendel - Grasmück, Horst, Leifheit (72. J. Diederich), Siebert - Zeibig, Stief, Pomper, J. C. Wienecke - Grube-Koch, Armbrecht (60. Duymelinck).

SG Bergdörfer - TSV Sudheim 7:4 (3:1). Schon schier aussichtslos in Rückstand kam der TSV wieder zurück und durfte nach dem 4:4 wieder hoffen. „Wenn Sudheim spielt geht es immer spektakulär zu“, bemerkte TSV-Trainer Rüdiger Schulz. Überragender Akteur der Grün-Gelben war Kayhan Cibil, der in der 90. Minute Gelb-Rot sah und auch Ersatzkeeper Ozan Kahya lieferte eine bravouröse Partie ab. - Tore: 0:1 Cibil (22.), 1:1 Germerott ((25.), 2:1 Eckermann (30./FE), 3:1 Germerott (43.), 3:2 Cibil (50.), 4:2 Gatzemeier (68.), 4:3 Cibil (70.), 4:4 A. Wagner (72.), 5:4 Germerott (75.), 6:4 Möller (87.), 7:4 Germerott (89.).

TSV: Kahya - Trabelsi (46. M. Schulz), Heisig, Weidele (72. B. Ghazi), Braun - G. Wagner, Gümüs, Cibil, Schmitz - Statz, Ditz (71. A. Wagner).

Tuspo Weser Gimte - Eintracht Northeim II 1:2 (0:1). Die Anfangsphase erweckte den Eindruck, als wollten die Eintracht-Kicker Schoske, Fahrtmann und Moschanin Werratal-Keeper Zunker „warm schießen“, denn erst die fünfte Tormöglichkeit führte zu einem Treffer. Letztlich war der Erfolg aber ungefährdet, obgleich die Eintracht-Abwehr in den letzten Minuten recht leichtsinnig zu Werke ging. - Tore: 0:1/0:2 Moschanin (41./81.), 1:2 Fromm (88.).

Eintracht: Meyer - Hohmeier, P. Hofmann, Marx, Grünwaldt - Nutt, Fahrtmann, Falinski (72. Weinhardt), Schoske (63. Asllani) - Rüffer, Moschanin (89. Hesse).

SV Bilshausen - FC Sülbeck/Immensen 1:2 (0:1). „Jetzt haben wir den Klassenerhalt sicher“, drückte FC-Betreuer Helmut Rabbe die freudige Stimmung der Mannschaft aus. Lautstark unterstützt bot die Elf trotz der hohen Temperaturen eine überzeugende Vorstellung. - Tore: 0:1/0:2 Warnecke (12./84.), 1:2 Strüber (86.),

FC: Scheider - Wielert, Ph. Papenberg, Pach, Draheim - Ahlborn, Fl. Papenberg, Mädge, Niesmann - Warnecke, Neumann (77. Bühring). (osx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.