Fußball 

Corona-Fall: SG Niedernjesa zieht sich von Sparkasse Göttingen Cup zurück

+
Die SG Niedernjesa (in grün) nimmt nicht mehr am Sparkasse Göttingen Cup teil.

Bei der SG Niedernjesa gab es einen Corona-Fall. Vom Sparkasse Göttingen Cup hat sich der Klub aus der 1. Kreisklasse zurückgezogen. 

Zwei Gruppen beim 15. Sparkasse Göttingen Cup sind bereits abgeschlossen. Dabei tat am Mittwoch dem FC Grone die 0:2-Niederlage gegen den FC Gleichen nicht mehr sehr weh, da die Groner aufgrund des weitaus besseren Torverhältnisses nicht mehr vom SC Leinefelde von Rang eins in der Rewe- Gruppe verdrängt werden konnten. Leinefelde qualifizierte sich durch ein 2:0 gegen Groß Ellershausen/H. ebenfalls für das Viertelfinale.

Unterdessen hat sich die SG Niedernjesa von weiteren Cup-Spielen zurückgezogen, da ein Test auf covid 19 bei einem Spieler, der zuvor aus einem Kroatien-Urlaub zurückgekehrt war und sich auf einer Raststätte einem Test unterzogen hatte, positiv ausgefallen ist. Dieser Spieler hatte am vergangenen Sonntag im Team der SG Niedernjesa II beim „Großgemeinde-Cup“ in Groß Schneen mitgewirkt. Danach hat das Gesundheitsamt mittlerweile die Spieler der Klubs Niedernjesa und Groß Schneen, die mit dem betroffenen Akteur in Kontakt waren, vorsorglich in häusliche Quarantäne geschickt.

Die SG Niedernjesa teilte mit, alle sportlichen Aktivitäten im Fußballbereich bis Ende August ruhen zu lassen, obwohl alle bisherigen Tests von Spielern, die Kontakt mit dem betroffenen hatten, negativ waren. Deshalb auch der Rückzug vom Sparkasse Cup, obwohl noch genügend weitere Spieler zur Verfügung gestanden hätten. Das ausstehende Spiel Dramfeld gegen Niedernjesa wird 5:0 für den TSV gewertet. Turnier-Mitorganisator Holger Jortzik: „Sehr ärgerlich, aber die sportliche Seite ist zu vernachlässigen.“

Mittwoch-Spiele: FC Grone - FC Gleichen 0:2 (0:0). Tore: 0:1 Aschenbrandt (83.), Behrendt (90. + 3).

SV Groß Ellershausen/Hetjershausen - SC 1912 Leinefelde 0:2 (0:2). Tore: 0:1 Dressler (2.), 0:2 Weber (37.).

Einbecker Brauhaus Gruppe

1. FC Hettensen/Ellie. 9:6   7 2. SSV Nörten 7:4  5 3. Eintr. Northeim II 10:7  4 4. Bovender SV 2:11  0

REWE Gruppe1. FC Grone 8:2  6 2. SC 1912 Leinefelde 6:9  6 3. FC Gleichen 4:4  4 4: Gr. Ellershausen/H. 0:3  1

Zwei Viertelfinalspiele stehen bereits fest (So., 23.8. in Nörten): 15 Uhr: FC Hettensen-Ellierode - SC Leinefelde. 17 Uhr: FC Grone - SSV Nörten-Hardenberg.  gsd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.