Fußball-Oberliga: RSV Göttingen 05 verliert auch beim TSV Ottersberg mit 0:2

„Eine erschreckende Leistung“

Krzysztof Podolczak

Ottersberg. Die Misserfolgsserie des RSV Göttingen 05 reißt nicht ab. Beim TSV Ottersberg verlor die Mannschaft von Trainer Jozo Brinkwerth gestern mit 0:2 (0:0) und blieb dabei bereits zum achten Mal in Folge ohne Sieg. „Eine erschreckende und beschämende Leistung“, fasste RSV-Team-Manager Jan Steiger den Auftritt die Südniedersachsen zusammen. Starker Tobak!

Dass sich die 05er derzeit in einer heftigen Krise befinden, bestritt Steiger nicht. „Ottersberg war sicher keine Übermannschaft, aber eine Mannschaft, die gewinnen wollte, weil es für sie noch um etwas ging“, so der 05-Verantwortliche. „Von unserer Seite war das nicht Oberliga-tauglich. So darf man sich in dieser Liga nicht präsentieren.“

Zwar hatten die Göttinger gleich zu Beginn der Partie eine ihrer ganz wenigen Chancen, als Krzysztof Podolczak mit einem Kopfball scheiterte. Doch in der Folge blieben Torgelegenheiten der Brinkwerth-Elf absolute Mangelware. Nur eine weitere Chance erwähnte Steiger noch aus der zweiten Halbzeit, als der eingewechselte Majer und Bruns einen Angriff über die rechte Seite vortrugen, Grzegorz Podolczak danach aber nicht zum erfolgreichen Abschluss kam. „Es ging nicht viel nach vorn. Wir waren spielerisch nicht gut, haben auch zu wenig dagegen gehalten. Wir müssen uns bei unseren 30 mitgereisten Fans entschuldigen“, beschrieb Steiger das Spiel weiter.

Unterdessen hat der RSV 05 für Mittwoch zu einem Termin eingeladen, bei dem offenbar die wirtschaftliche Lage erörtert werden soll. „Das Projekt 1. SC Göttingen 05“ hat sich in den letzten Wochen stetig weiter entwickelt“, heißt es in der Einladung von Michael Wucherpfennig, Präsident des „1. SC Göttingen e.V.“, wie der Klub künftig wieder heißen soll. Es soll bei diesem Treffen über „aktuelle Entwicklungen“ informiert werden.

RSV 05: Koch - Huck (43. Zeibig), Keseling, Rudolph, Burkhardt (46. Majer) - Lindner, (56. G. Podolczak), Förtsch, Matthes, Bruns - K. Podolczak, Beyazit.

Tore: 1:0 Patr. Peter (52.), 2:0 Zilio (63.). - SR: Förster (Bückeburg) - Z.: 195. (haz/gsd) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.