KSV Baunatal spielt 2:2 gegen Rot-Weiss Hadamar

KSV Baunatal : SV Rot-Weiss Hadamar16 Malte GrashoffFußball Hessenliga 2018/19Foto: Andreas Fischer
1 von 30
KSV Baunatal : SV Rot-Weiss Hadamar20 Maximilian Blahout, 9 Jerome Zey, 10 Felix Schäfer, 23 Matthias NeugebauerFußball Hessenliga 2018/19Foto: Andreas Fischer
2 von 30
KSV Baunatal : SV Rot-Weiss Hadamar10 Felix Schäfer, 16 Malte Grashoff, 13 Nico Schrader, 20 Maximilian BlahoutFußball Hessenliga 2018/19Foto: Andreas Fischer
3 von 30
KSV Baunatal : SV Rot-Weiss Hadamar20 Maximilian Blahout, 13 Nico Schrader, 10 Felix Schäfer, 9 Jerome Zey, 23 Matthias NeugebauerFußball Hessenliga 2018/19Foto: Andreas Fischer
4 von 30
KSV Baunatal : SV Rot-Weiss Hadamar16 Malte GrashoffFußball Hessenliga 2018/19Foto: Andreas Fischer
5 von 30
KSV Baunatal : SV Rot-Weiss Hadamar13 Nico SchraderFußball Hessenliga 2018/19Foto: Andreas Fischer
6 von 30
KSV Baunatal : SV Rot-Weiss Hadamar22 Daniel Borgardt, 13 Nico SchraderFußball Hessenliga 2018/19Foto: Andreas Fischer
7 von 30
KSV Baunatal : SV Rot-Weiss HadamarTobias Nebe, 1 Luca GrafFußball Hessenliga 2018/19Foto: Andreas Fischer
8 von 30
KSV Baunatal : SV Rot-Weiss Hadamar16 Malte GrashoffFußball Hessenliga 2018/19Foto: Andreas Fischer
9 von 30

Fußball-Hessenliga am Samstag: Der KSV Baunatal trennte sich im Parkstadion 2:2 (1:1) von Rot-Weiss Hadamar.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Baunatal holt nach 0:2-Rückstand Punkt gegen Flieden
Beim 2:2 (1:2) gegen den SV Buchonia Fulda wurden die Anhänger des KSV Baunatal durch ein Wechselbad der Gefühle …
Baunatal holt nach 0:2-Rückstand Punkt gegen Flieden
Eintracht Frankfurt siegt 5:0 beim FC Ederbergland
Der Besuch des Fußball-Bundesligisten brachte das erwartete Ergebnis: einen Sieg der Frankfurter Eintracht gegen den …
Eintracht Frankfurt siegt 5:0 beim FC Ederbergland

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.