Vierter Titel in Folge für Adler Weidenhausen

1 von 41
2 von 41
3 von 41
4 von 41
5 von 41
6 von 41
7 von 41
8 von 41
9 von 41

Durch einen 4:1-Finalerfolg über den SC Niederhone haben sich die Verbandsliga-Fußballer des SV Adler Weidenhausen zum vierten Mal in Folge den Titel des Hallen-Kreismeisters gesichert. Bei den Meisterschaften, die über zwei Tage in der Witzenhäuser Sporthalle ausgetragen wurden und bei denen erstmals nach Futsal-Regeln gespielt wurde, setzte sich bei den Frauen der TSG Fürstenhagen vor dem SV Reichensachsen durch.  

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Lohfelden gewinnt Hessenliga-Derby in Vellmar
Vellmar. Großer Jubel beim FSC Lohfelden. Der Fußball-Hessenligist gewann das Derby beim OSC Vellmar 2:0 und kann im …
Lohfelden gewinnt Hessenliga-Derby in Vellmar
Tuspo Nieste gewinnt Derby in Uschlag
Ein Strafstoßtor von Abdulaziz Mahomood entschied das Premierenderby zwischen der SG Escherode/Uschlag und dem Tuspo …
Tuspo Nieste gewinnt Derby in Uschlag