Vierter Titel in Folge für Adler Weidenhausen

1 von 41
2 von 41
3 von 41
4 von 41
5 von 41
6 von 41
7 von 41
8 von 41
9 von 41

Durch einen 4:1-Finalerfolg über den SC Niederhone haben sich die Verbandsliga-Fußballer des SV Adler Weidenhausen zum vierten Mal in Folge den Titel des Hallen-Kreismeisters gesichert. Bei den Meisterschaften, die über zwei Tage in der Witzenhäuser Sporthalle ausgetragen wurden und bei denen erstmals nach Futsal-Regeln gespielt wurde, setzte sich bei den Frauen der TSG Fürstenhagen vor dem SV Reichensachsen durch.  

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Göttingen 05 gewinnt Stadtderby in gegen die SVG Göttingen
Vor über 1100 Zuschauern gewann Göttingen 05 das prestigeträchtige Stadtderby in der Fußball-Landesliga gegen die SVG …
Göttingen 05 gewinnt Stadtderby in gegen die SVG Göttingen

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.