1:0-Sieg gegen Sindelfinden: Sharon Braun lässt TSV Jahn Calden jubeln

+
Die Entscheidung: Sharon Braun zieht ab und erzielt kurz vor der Pause den Endstand. 

Durch einen Treffer von Sharon Braun in der 45. Spielminute gewann der TSV Jahn Calden sein Nachholspiel gegen die VfL Sindelfingen Ladies und verbesserte sich vom achten auf den sechsten Platz der Frauenfußball-Regionalliga.

Das Ergebnis und die damit verbundene tabellarische Verbesserung sowie das sonnige Wetter waren aber auch schon das Beste aus Sicht der Gastgeberinnen. Diese konnten wie schon bei der 1:2-Heimniederlage in der Vorwoche gegen Frauenbiburg wieder nicht gegen einen Abstiegskandidaten überzeugen. „Das war kein gutes Spiel von uns. Trotz einiger guter Chancen hätten wir uns auch über ein 1:1 nicht beschweren können“, zeigte sich auch Jahn-Trainer Wolfgang Berndt mehr mit dem Ergebnis als mit dem Spiel seiner Elf zufrieden. In der ersten Halbzeit taten sich die Jahnerinnen sehr schwer, den Vorletzten entscheidend unter Druck zu setzen. Die im Hinspiel noch mit 0:8 deklassierten Gäste waren ein mindestens gleichwertiger Gegner. Erst kurz vor der Pause hatte Calden die erste echte Chance, als nach einem Pass aus dem Mittelfeld von Jil Ludwig Johanna Hildebrandt in den Strafraum eindrang, aber an Torhüterin Besarta Leci scheiterte (42.). Besser machte es drei Minuten später Braun, als sie nach einem Pass vom rechten Flügel aus etwa 15 Metern von der Unterkante der Latte ins Tor traf.

Wer nun gedacht hatte, der Knoten bei den Gastgeberinnen sei nun geplatzt, sah sich getäuscht. Sie taten sich weiter schwer. Zweimal Braun und einmal Hildebrandt vergaben weitere Möglichkeiten, doch auch die Gäste hatten durch Jana Spengler und Blerta Smali zwei dicke Chancen auf den Ausgleich (52., 86.).

Calden: Schiffhauer - Nuhn, Schäfer (46. Merz), Özdemir - Bock, Ludwig, Rühmer, Becker (90. Müller) - Wiegand (81. Piebrock) - Hildebrandt, Braun. Sindelfingen Ladies: Leci - Zovak, Fröschle, C. Spengler, Rapp - J. Spengler, Gajewski, Bahm, Moraitu - Smaili, Kölbl (54. Ballach). Zuschauer: 80. Schiedsrichterin:Jasmin Dorfschäfer. Tor:1:0 Braun (45.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.