Frauenfußball-Gruppenliga: Kammerbach nach 3:1 über den TSV Mardorf jetzt Zweiter

Auftakt nach Maß für TSG

Weiter auf Erfolgskurs: Die TSG Kammerbach um Katharina Axt (li.), die beim 3:1 über Mardorf einen Treffer erzielte. Foto: per

Kammerbach. In der Frauenfußball-Gruppenliga hat sich die TSG Kammerbach mit einem 3:1 (1:1)-Heimsieg über den TSV Mardorf aus der Winterpause zurückgemeldet.

Trotz des sicheren Sieges war beim Team von Trainer Karl-Martin Weinzierl noch längst nicht wieder alles Gold, was glänzte. Vor allem in der ersten Halbzeit taten sich die Gastgeberinnen lange Zeit sehr schwer und offenbarten bei Standardsituationen eklatante Konzentrationsschwächen. „Da haben wir aus Vorteilen Nachteile gemacht“, bemängelte Weinzierl die Ungenauigkeit in den Aktionen.

So kam es, dass sich die Kammerbacherinnen trotz größerer Spielanteile wie aus heiterem Himmel einem Rückstand gegenübersahen. Nach einer Ecke stand Antonia Freund mutterseelenallein vor dem TSG-Gehäuse und ließ Torhüterin Helen Dückerhoff aus kurzer Distanz keine Abwehrchance (15.). Die Weinzierl-Elf brauchte jedoch nicht lange, um sich von diesem Schock zu erholen. Zehn Minuten später war es Katharina Axt, die einen Angriff über die rechte Seite mit einem ebenso platzierten wie sehenswerten Schuss in den Winkel zum 1:1 abschloss.

TSG mit Elan aus der Pause

Nachdem Weinzierl seine Mädels in der Pause noch einmal wachgerüttelt hatte, wurden diese nach dem Seitenwechsel immer dominanter. „Da hat sich auf dem tiefen Geläuf auch die gute körperliche Verfassung der Spielerinnen ausgezahlt“, freute er sich. Während die Gäste nun kaum noch aus der eigenen Hälfte hinaus kamen, machten die Kammerbacherinnen bis zum Abpfiff mächtig Druck und sicherten durch einen von Ina Rundnagel verwandelten Strafstoß (Foul an Svenja Friederich/52.) und ein spätes Tor der eingewechselten Katharina Dilling (81.) einen letztlich hochverdienten Sieg.

TSG: Dückerhoff – Barta, Friedrich, Gerbig, Hildebrand – Langefeld (53. Dillong), Rundnagel (70. Meyer), Schueler – Axt, Umbach, Friederich. – Tore: 0:1 Freund (15.), 1:1 Axt (25.), 2:1 Rundnagel (52./FE), 3:1 Dilling (81.). (per)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.