Carina Jäger trifft doppelt für Großenenglis

Landau. Bei der zuletzt stark auftrumpfenden SG Landau/Wolfhagen kam der TuS Viktoria Großenenglis in der Frauenfußball-Verbandsliga zu einem 3:3 (2:1).

Von Beginn an spielten beide Teams mit offenem Visier und es ging hin und her mit Chancen auf beiden Seiten. Stark spielte Carina Jäger auf, die zwei Tore für die Viktoria beisteuerte. Sie brachte den TuS kurz nach dem Anpfiff mit 1:0 in Front (2.). Die SG hielt dagegen und kam sofort nach dem Wiederanpfiff durch Teresa Ballardt zum 1:1 (3.). Schlag auf Schlag ging es weiter. Nun war wieder der TuS an der Reihe und Johanna Pospich traf zum 2:1-Halbzeitstand (4.). In der Folgezeit ergaben sich für beide Teams weitere Möglichkeiten, die aber nicht genutzt wurden.

Nach dem Wechsel ging es im Dreiminutentakt weiter. Zunächst traf Michelle Lattemann zum 2:2 (53.). Carina Jäger stellte mit ihrem zweiten Tagestreffer den alten Abstand wieder her (57.). Die Freude währte nur kurz, weil Franziska Köchling zum 3:3-Endstand traf (60.). „Beiden Teams merkte man an, dass es um nichts mehr ging, und so war die Partie vor allem für die Zuschauer schön anzusehen“, fasste der Großenengliser Trainer Manuel Mrosek seine Eindrücke zusammen. • TuS: Kaiser - Stemmler, Käßner, Wanner, Adler - Wagner, Rosek, Faupel (83. Mara Czerwinski) - Reitz, Pospich (70. Mündel) Jäger. (zvw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.