Frauenfußball-Hessenliga: TSV Zierenberg empfängt abstiegsgefährdete SG Wetzlar II

Gegner nicht unterschätzen

Zweikampfstärke gefragt: Will Laura Frank (links) mit Zierenberg siegen, muss sie wie hier gegen die Rüsselsheimerin Angelika Maczurek vollen Einsatz zeigen. Foto:  Michl

Zierenberg. Wenn am Samstag, 15 Uhr, im Meisterschaftsspiel der Frauenfußball-Hessenliga der TSV Zierenberg die SG Eintracht Wetzlar II empfängt, dann müssen sich die Gastgeberinnen von Trainer Stefan Rusche die Favoritenrolle gefallen lassen.

Während Zierenberg im sicheren Tabellenmittelfeld steht, kämpft der Gegner um den Klassenerhalt.

Der TSV sollte die Regionalliga-Reserve aber nicht unterschätzen. Denn abgesehen vom Auftakt nach der Winterpause mit einer 0:5-Heimniederlage gegen Rüsselsheim blieben die Wetzlarerinnen in den folgenden vier Begegnungen ungeschlagen. Bei Frankfurt II und Mittelbuchen erkämpften sie sich jeweils ein 1:1, gegen Roßdorf fuhren sie im Doppelpack mit 1:0 und 5:0 die volle Ernte ein.

Erneut ohne Kanngießer

Die Gastgeber müssen weiterhin auf ihre verletzte Spielführerin Siena Kanngießer verzichten. (zih)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.