Futsal: Nur sieben Teams in Homberg am Start

TuS Viktoria Großenenglis holt den Titel

+
Der TuS Viktoria Großenenglis mit (hi.v.l.): Co-Trainer Marcel Klug, Trainer Manuel Mrosek, Anna-Lena Wagner, Julia Faupel, Sophie Trost, Justine Rosek, davor: Rojin Balica, Jana Schwaab, Mareike Wanner, Carina Jäger, davor Co-Trainer Daniel Wettlaufer Trainersohn Malon Mrosek und Torhüterin Jana Mrosek.

Homberg. Wie erwartet setzten sich die Frauen des TuS Viktoria Großenenglis bei der Futsal-Hallenkreismeisterschaft in Homberg durch und verteidigten souverän ihren Titel im Schwalm-Eder-Kreis.

Rojin Balica, mit acht Treffern Torschützenkönigin vor ihrer Team-Kollegin Sophie Trost (6), war voll des Lobes. „Wir haben schon eine tolle Truppe beisammen. Es macht uns allen auch in der Halle viel Spaß in diesem Verein zu spielen“, lobte sie ihr Team über alle Maßen.

Andere Sorgen hatte Klassenleiterin Birgit Griesbach, weil der SV Seigertshausen am Freitagabend seine Meldung zurückzog und so der Turnierplan geändert werden musste. So spielten schließlich nur noch sieben Teams im Modus „Jeder gegen jeden“.

Ergebnisse: TSV Obermelsungen - TuS Großenenglis I 1:1, TSV Mardorf I - SV Konnefeld 2:0, Großenenglis II - TSV Ellenberg 2:0, Mardorf II - Obermelsungen 0:2, Großenenglis I - Mardorf I 5:0, Konnefeld - Großenenglis II 1:3, Ellenberg - Mardorf II 4:0, Obermelsungen - Mardorf I 1:0, Großenenglis I - Großenenglis II 2:0, Mardorf II - Konnefeld 0:2, Ellenberg - Obermelsungen 0:1, Mardorf I - Großenenglis II 1:1, Großenenglis I - Mardorf II 8:0, Konnefeld - Ellenberg 0:1, Obermelsungen - Großenenglis II 0:0, Mardorf II - Mardorf I 1:2, Ellenberg - Großenenglis I 1:6, Konnefeld - Obermelsungen 1:1, Großenenglis II - Mardorf II 6:0, Mardorf I - Ellenberg 2:1, Großenenglis I - Konnefeld 4:0.

1. Großenenglis I 26:2 16

2. Obermelsungen 6:2 12

3. Großenenglis II 12:4 11

4. Mardorf I 7:9 10

5. Ellenberg 7:11 6

6. Konnefeld 4:11 4

7. Mardorf II 1:24 0

(zvw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.