Verbandsliga: Gegner TuS Viktoria Großenenglis ist noch ohne Punkverlust

Hohe Hürde für SG Landau/Wolfhagen

Landau. Im Fußball ist nichts unmöglich. Doch es wäre eine große Überraschung, könnte in der Frauenfußball-Verbandsliga die SG Landau/Wolfhagen am Samstag beim TuS Viktoria Großenenglis punkten. Anstoß ist um 17 Uhr.

Während die Vereinigten im tiefen Tabellenkeller ein Dasein fristen, als Zehnter nennen sie einen direkten Fahrstuhlplatz Richtung Gruppenliga ihr eigen, können die Gastgeberinnen von der Höherklassigkeit träumen. Großenenglis ist momentan zwar nur Tabellenzweiter, hat gegenüber der mit vier Punkten mehr und besser postierten Eintracht aus Lollar aber drei Begegnungen weniger ausgetragen und mit der blütenweißen Bilanz von sechs Siegen als einziges Team noch keinem Gegner auch nur einen Zähler überlassen. Für die weiterhin personell arg gebeutelten Vereinigten kann es im Borkener Becken vordergründig nur um Schadensbegrenzung gehen. Aber vielleicht platzt der Knoten ja ausgerechnet beim hohen Favoriten. (zih)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.