Gruppenliga: Obermelsungen stürzt Mardorf in Keller – Großenenglis II im Pech

Karime löst den Knoten

Volltreffer: Hier ist das 1:0 für Obermelsungen unterwegs. Pia Karime trifft, Jennifer Schnaudt vom TSV Mardorf kommt einen Schritt zu spät. Foto: Kasiewicz

Schwalm-Eder. Mit einem 1:0-Erfolg im Kreisderby der Frauenfußball-Gruppenliga verteidigte der TSV Obermelsungen seinen vierten Platz, während der TSV Mardorf mehr denn je um den Klassenerhalt bangen muss. Viktoria Großenenglis II bleibt nach der unglücklichen 3:4-Niederlage bei Hombressen/Udenhausen auf dem vorletzten Rang. Der TSV Ellenberg trate beim TSV Zierenberg II aufgrund von Spielermangel nach Verletzungen nicht an.

TSV Obermelsungen – TSV Mardorf 1:0 (1:0). Die Zuschauer bekamen ein Derby mit nur wenigen Höhepunkten zu sehen, zu sehr dominierten beide Defensivreihen. Die Gastgeberinnen wollten den Gegner früh unter Druck setzen. Fast wäre der Plan aufgegangen. Ein Freistoß von Lisa Reichmann klatschte allerdings nur an den Außenpfosten (3.). Kurz vor der Pause fischte Torhüterin Gresha Gashi einen Freistoß von Mardorfs Kapitänin Jasmin Neidel aus dem Winkel (40.).

Wenig später traf Pia Karime zum 1:0 (44.). Im zweiten Abschnitt gab es weit mehr Chancen. So verpassten Karime und Luise Hertel die Vorentscheidung (84.). Mardorf schaffte es in den letzten Minuten noch einmal Druck aufzubauen. Doch die Defensivabteilung der Gastgeberinnen hielt die Null. Aridona Kuliqi ließ noch eine Torchance liegen, als sie allein auf das verwaiste Mardorfer Tor zulief und den Ball knapp vorbeischoss.

SG Hombressen/Udenhausen – TuS Viktoria Großenenglis II 4:3 (1:2). Die Niederlage des TuS war ziemlich unnötig. Zu sehr dominierten die Gäste das Spiel, brachten aber eine zweimalige Führung nicht über die Zeit. Tore: 0:1, 1:2 Nadine Raue (10., 25.), 1:1 Maja Wienand (12.), 2:2 Alina Mickan (53.), 3:2 Miriam Stüer (83.), 3:3 Sonja Wingefeld (87.), 4:3 Alina Mickan (90.). (zvw)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.