Kasseler Fußballerinnen unterlegen

Bereitete das 1:0 vor: Kassels Aline Diehl. ArchivFoto: Kasiewicz

Kassel. Die Fußballerinnen des KSV Hessen Kassel bleiben immer noch ohne Sieg. Sie verloren in der Verbandsliga gegen den TuS Viktoria Großenenglis 1:3 (1:1).

Gegen den Klassenprimus zeigte der KSV eine klare Leistungssteigerung und ging früh in Führung (5.): Bongen verwertete eine Ecke von A. Diehl per Kopf. Bis zur 38. Minute hielt das Heimteam dem Druck des Gegners stand, dann glich Faupel aus. Nach gut einer Stunde drehte Großenenglis das Spiel. Es traf erneut Faupel und Rosek machte den Schlusstreffer.

KSV: Fuchs - Weiß, Gabow, Waldmann (69. Lopez Herrera), Bogatsch - A.Diehl, Sirringhaus, Bongen, Schütze - Fahrenbach (79. J. Diehl), Dittmar

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.