Frauenfußball: Zierenberg unterliegt im Wiederholungsspiel in Lütter

TSV kassiert 3:8-Niederlage

Zu wenig: Zierenbergs Torjägerin Michelle Lattemann (rechts) erzielte im Wiederholungsspiel in Lütter zwar zwei Treffer, am Ende aber gab es eine deftige 3:8-Niederlage. Foto: Michl

Eichenzell. Mit leeren Händen musste in der Frauenfußball-Verbandsliga der TSV Zierenberg die weite Heimreise aus der Hohen Rhön ins Warmetal antreten. Denn die Elf von Trainer Marvin Pötter bekam im Wiederholungsspiel auf dem Sportplatz „Am Sauerbrunnen“ in Eichenzell-Lütter bei der TSG Lütter im Sinnwort Saures, nämlich mit 3:8 (1:4) Toren das Fell über die Ohren gezogen. Damit überwintern die Zierenbergerinnen als Tabellenzehnter nach ihrem Abstieg aus der Hessenliga auf einem direkten Fahrstuhlplatz Richtung Gruppenliga, ihr Rückstand zum rettenden Ufer summiert sich auf fünf Zähler.

Unwetter kostet Punkte

Das erste Spiel hatten die Zierenbergerinnen beim damaligen Spitzenreiter Lütter durch zwei Treffer von Michelle Lattemann gewonnen. Zwölf Minuten vor dem regulären Schlusspfiff musste die Begegnung jedoch wegen eines Unwetters abgebrochen werden. Zuerst die freudige Nachricht: die Partie wird für Zierenberg gewertet, dann die Hiobsbotschaft Wiederholung.

Dabei fing es eigentlich gut an für das Pötter-Team, das durch Chiara Wagner (24,) in Führung gehen konnte. Doch bis zur Pause sahen sich die Warmetalerinnen durch Vanessa Walter (28.), Emilie Reith (38., 44.) und Sinem Yamur (45.) klar im Hintertreffen.

Kurz nach dem Seitenwechsel bauten die Gastgeberinnen durch Karolina Burkard (47.) ihren Vorsprung weiter aus.

Zierenberg, ohne Abwehrchefin Sarah Davies und nur mit Betreuerin Diana Leck als Auswechselspielerin angereist, steckte aber keineswegs auf, schöpfte neue Hoffnung. Denn im Doppelpack konnte Michelle Lattemann (56., 65.) auf 5:3 verkürzen. Doch innerhalb von zehn Minuten machte Lütter dann durch Vanessa Walter (69.), Janine Pankow (77.) und Vanessa Klaus (79.) den Sack zu. TSV-Torjägerin Michelle Lattemann zeigte Nerven, scheiterte nämlich vier Minuten vor Schluss mit einem Strafstoß an TSG-Torwartin Laura Kohlmann.

Zierenberg: Weber - Gerhardt, Haegele, Landinghoff-Schmidt, Geppert (73., Leck), Zachan, Schmidt, Wagner, Lattemann, Thöne, Müller. (zih)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.