SV Kathus ist nach 3:1-Sieg Vizemeister

Kathus. Auch am letzten Saisonspieltag blieben die Fußballerinnen des SV Kathus in der Verbandsliga unbesiegt. Sie gewannen mit 3:1 in Friedensdorf. Damit sind sie Vizemeister.

Trotz hoher Temperaturen legten beide Teams schwungvoll los; Kathus hatte sofort Chancen. Schon in der 4. Minute gelang Anna-Lena Montag die Führung. Doch schon sechs Minuten später erzielte Mirjam Nolte den Ausgleich. Erst eine Standardsituation (35.) brachte Kathus wieder die verdiente Führung. Georges Freistoß verlängert Roth per Kopf auf Lecke, die direkt zum 2:1 abnahm.

Waldmanns Abschied

Nach der Pause spielte Kathus weiter nach vorn, vergab aber seine Chancen. Friedensdorf verlegte sich aufs Kontern. So dauerte es fast bis zum Ende der Partie, bis Spielführerin Anja Waldmann (90.) den Schlusspunkt zum 3:1 und gleichzeitig in ihrer Laufbahn setzte. (red)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.