Kreisduell im Regionalpokal der Frauen

Witzenhausen. Das erste Pflichtspiel der neuen Saison steht für die Fußball-Frauenmannschaften der TSG Kammerbach und des FC Großalmerode heute im Regionalpokal auf dem Programm. Nach zwei Auftaktbegegnungen ohne heimische Beteiligung wird in diesem Wettbewerb bereits das Achtelfinale ausgetragen. Dabei kommt es heute um 16 Uhr in Epterode zum Kreisduell zwischen dem FC Großalmerode und der TSG Kammerbach. Die parallel angesetzte Begegnung zwischen dem SV Hundelshausen und dem TSV Metze sagten die Hundelshäuserinnen mangels Spielerinnen ab.

Für die in die Gruppenliga abgestiegene TSG Kammerbach beginnt die Punkterunde am 27. August mit einem Auswärtsspiel beim TSV Jahn Calden II. Insgesamt sind nur elf Mannschaften in dieser Klasse beheimatet. Außer den Kammerbacherinnen spielen hier noch die beiden Oberliga-Absteiger KSV Hessen Kassel und SG Landau/Wolfhagen, die beiden Aufsteiger FC Edermünde und TV Rhoden sowie TSV Zierenberg II, TuS Großenenglis II, TSV Mardorf, SG Hombressen/Udenhausen, TSV Obermelsungen und Calden II. (eki)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.