SG Lispenhausen/Breitenbach unterliegt dem Tabellenführer knapp

Gefährlich: Lispenhausens Dorothea Klee. Foto: Walger

Rotenburg. Die Gruppenligakickerinnen der SG Lispenhausen/Breitenbach knüpften beim Tabellenführer SG Freiensteinau an ihre guten Leistungen der vergangenen Partien an, unterlagem aber etwas unglücklich mit 0:1.

Trotz der Niederlage blieb der Achtpunktevorsprung auf einen Nichtabstiegsplatz, da die SG Buchfinkenland die SG Schlüchtern mit 1:0 bezwang. Durch die Osterfeiertage und den Rückzug des eigentlich nächsten Gegners SG Kalbach/Neuhof haben die Vereinigten aus Lispenhausen und Breitenbach nun vier Wochen Pause. Die Partie SuFF Raßdorf gegen den TSV Pilgerzell fiel aus.

SG Freiensteinau - SG Lispenhausen/Breitenbach 1:0 (1:0). „Wir haben unglücklich verloren, dürfen aber nicht vergessen, dass wir beim Tabellenführer zu Gast waren“, resümierte Trainer Uwe Schögin. Trotz kämpferisch hohem Aufwand konnten die Gäste den durchaus verdienten Punkt nicht mit nach Hause nehmen.

Auch der Coach der Gastgeberinnen, Julian Still, zollte dem Gegner ein Lob. Zu Beginn hatte Freiensteinau mehr Spielanteile, ohne jedoch eine echte Torchance herauszuarbeiten. Auf der Gegenseite war Dorothea Klee, nachdem sie Torfrau Esther Waldeck-Schneider bereits ausgespielt hatte, so schnell unterwegs, dass sie die Kugel nicht mehr im Tor unterbringen konnte (25.). Die nächste nennenswerte Szene brachte schon die Entscheidung. Nach einem langen Ball in die Spitze konnte Dana Gutschalk sich geschickt von ihrer Gegenspielerin lösen, zog ab und traf rechts oben, unhaltbar für Keeperin Sophia Kirchhoff.

Nach dem Wechsel versuchte man unter dem Motto „hier geht noch was“, die Partie zu wenden. Dorothea Klees Eingabe in den Strafraum fand dabei keinen Abnehmer (55.). Für den Ligaprimus blieb es bei zwei Möglichkeiten, die aber leichtfertig über dem Tor landeten. In den letzten 20 Minuten ging Libera Annalena Franz ins Mittelfeld, um den Druck zu erhöhen, doch das Abwehrbollwerk des Tabellenführers konnte nicht mehr gekackt werden.

SG Lispenhausen/Breitenbach: Kirchhoff - Dick, Peter, Franz, Mohr, Herdt, Klee, Grupp (60. Freund), Schumann (72. Helbig), Schumacher, Reichhardt.

Tor: 1:0 Gutschalk (39.). (bt)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.