Nina Diedrich überzeugt beim 6:0 über Haitz

Großenenglis. Drei wichtige Punkte sicherten sich die B-Juniorinnen des TuS Viktoria Großenenglis mit dem 6:0 (2:0)-Heimsieg über die SG Haitz in der Fußball-Hessenliga.

Nach gutem Start brachte Luisa Winter nach einem Steilpass von Jana Schwaab die Gastgeberinnen früh in Führung (2.). Von nun an erhöhten die Gäste den Druck und erspielten sich ein Chancenplus. Im Abschluss versagten ihnen aber die Nerven oder sie hatten einfach nur Pech.

So verweigerte ihnen der Schiedsrichter einen klaren Strafstoß (15.), als Torhüterin Waßmuth Laura Kleinfelder im Strafraum zu Fall brachte. In Folgezeit bewahrte die Nummer eins ihr Team mehrmals vor dem Ausgleich.

Danach besann sich die Viktoria auf ihre spielerische Linie und fand besser in die Partie. Luisa Winter erhöhte zum 2:0-Halbzeitstand (36.). Nach einer Verletzung der Gästetorhüterin Luisa Habenstein baute Jana Schwaab die Führung auf 3:0 aus (54.). Weitere vier Minuten später krönte Nina Diederich ihre Leistung mit einem Kopfballtor. Jana Schwaab und Luisa Winter schraubten das Resultat mit einem Doppelschlag auf 6:0 hoch (76., 78.). (zvw)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.